L269 zwischen Riegelsberg und Püttlingen Vollsperrung, Fahrbahnerneuerung, von 17.08.2018 17:00 Uhr bis 19.08.2018 20:00 Uhr (12:25)

Priorität: Normal

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Winterbach: Regionale Bands rocken für Melanie und Oliver

Melanie und Oliver vor ihrem zerstörten Haus.

Melanie und Oliver vor ihrem zerstörten Haus.

Winterbach/Merchweiler. Fast vier Monate ist es her, dass Melanie De Pizzols und Oliver Müllers Traum vom Eigenheim durch ein Unglück platzte. Bei der Renovierung brach der Altbau wegen eines Arbeitsfehlers in sich zusammen. Niemand wurde verletzt. Doch der Wiederaufbau liegt noch in weiter Ferne. Denn die Kosten dafür schätzt die junge Merchweilerin weit über 100.000.Euro. Eine stattliche Summe, die Melanie und ihr Freund nicht haben. Stattdessen klafft in der Winterbacher Wellwiesstraße, wo sie eigentlich schon bald hinziehen wollten, eine kahle Baulücke. „Wir ko mmen nicht vorwärts“, berichtet die Kran kenschwester mit resignierender Stimme. Da sind zum einen die Kosten für Abriss und Abtransport des Schuttes, die längst noch nicht allesamt beglichen seien.

„Der Abschlussbetrag liegt bei 14.000.Euro“, berichtet sie. Obwohl viele Firmen Unterstützung zugesagt hatten und Helfer bislang fleißig spendeten. Darunter das Deutsche Rote Kreuz.(DRK) in dem St..Wendeler Stadtteil: Während eines Blutspendetermins Anfang Februar (wir berichteten) kamen 500.Euro zusammen, die auf das eigens von der örtlichen Vereinsgemeinschaft eingerichtete Spendenkonto eingezahlt wurden. Rund 17.000.Euro seien bisher zusammen. Aber dieses Geld sei zweckgebunden einzig und allein für den Neubau gedacht. Und so lange die Rechnungen für den Abriss nicht beglichen sind, komme ein Neustart nicht in Betracht. Melanie: „Wir wissen momentan nicht, wie es weitergeht und hausen in unserem Puma-Käfig.“

So nennt sie ihre Merchweiler Wohnung, in der sie und Oliver bis auf weiteres in beengten Verhältnissen wohnen. Der junge Ingenieur habe mittlerweile sein Auto verkauft, sei auf einen kleineren Wagen umgestiegen, um Geld zu sparen. Dennoch klagt Melanie: „Wir kommen nicht vorwärts.“ Damit die beiden aber endlich mal wieder konkret in Richtung Hausbau kommen, steht an diesem Samstag ein Benefizkonzert an: „Winterbacher Rocknight“ heißt es ab 19.Uhr in der Mehrzweckhalle. Drei Bands aus der Region sagten zu: Banana Jammers, Silent Voice sowie Buhää & The Rhabarbers. Die Lokalmatadore verzichten dabei auf Gage. So soll der Reinerlös aufs Spendenkonto fließen. Der Eintritt: drei Euro. Oliver und Melanie freuen sich über die Hilfe von vielen. Das sei gar keine Frage. Dennoch tue es immer noch weh, wenn sie an der kahlen Baustelle vorbeikommen. „Und wir fahren oft dort vorbei“, sagt Melanie.

hilfe-fuer-melanie-und-oliver.de

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein