L111 Sankt Ingbert Richtung Schwarzenacker Zwischen Hassel und Niederwürzbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Ein Baum blockiert die Fahrbahn (21:32)

L111

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zwei junge Flüchtlinge in Lkw entdeckt

In diesem mit Tierfutter beladenen LKW haben sich zwei jugendliche Flüchtlinge versteckt.  Foto: Becker&Bredel

In diesem mit Tierfutter beladenen LKW haben sich zwei jugendliche Flüchtlinge versteckt. Foto: Becker&Bredel

Durch Zufall sind gestern Morgen in Göttelborn zwei jugendliche Flüchtlinge auf einem mit Tierfutter beladenen Sattelschlepper entdeckt worden. Nach Polizeiangaben stammen sie aus dem Irak. Dieser kam aus Calais in Frankreich und war Richtung Slowakei unterwegs.

Nach Erkenntnissen der Polizei hatten sich die Jugendlichen in Calais unbemerkt auf die Ladefläche des Lkw geschlichen, in der Annahme, dieser sei Richtung England unterwegs. Die Jugendlichen machten gestern Morgen im Stau auf der A 8 bei Merchweiler auf sich aufmerksam. Ein ebenfalls im Stau stehender Autofahrer hörte die Klopfgeräusche und sah Bewegungen der Plane, benachrichtigte den Fahrer und die Polizei . Ein Auffahrunfall, an dem fünf Fahrzeuge beteiligt waren, hatte für den Stau gesorgt. Zwei der beteiligten Personen wurden dabei verletzt.

Die Polizei zog den ungarischen Lkw dann in Göttelborn aus dem Verkehr. Nach Angaben der Pressestelle des Landespolizeipräsidiums sei der erste Verdacht, die Jugendlichen seien illegal geschleust worden, sehr unwahrscheinlich. Es deute bislang nichts darauf hin. Der Fahrer gab an, nichts von den blinden Passagieren gewusst zu haben. Es ist nicht bekannt, warum die beiden erst so spät bemerkt wurden und ob die Jugendlichen im Saarland untergebracht oder zurück nach Calais geschickt werden. Dort und in der Umgebung hoffen tausende Flüchtlinge , einen Weg nach England zu finden.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein