13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

7 Mal unnützes Wissen

Di., 03. Januar 2017, 12:13 Uhr

Es gibt Fakten, die man nie vergisst - obwohl sie Einem eigentlich nichts bringen. In unserer Liste findet ihr sieben solcher Fakten.

Arbeitslosigkeit an der Saar sinkt leicht

Di., 03. Januar 2017, 11:27 Uhr

Für Erwerbslose ist es wichtig, dass sie mit einer Arbeitsbescheinigung zur Arbeitsagentur gehen, um zeitnah Arbeitslosengeld zu beziehen. Foto: Hendrik Schmidt

Die Arbeitslosigkeit im Saarland ist im Dezember trotz des winterlichen Wetters leicht zurückgegangen. Das meldet die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag (03.01.2017) in Saarbrücken.

Junge verletzt durch Schreckschusspistole

Di., 03. Januar 2017, 11:15 Uhr

Symbolfoto.

Durch einen Schuss aus einer Schreckschusspistole ist laut Polizei am Neujahrsmorgen in Völklingen-Wehrden ein zwölf Jahre alter Junge verletzt worden.

Mann bedroht Schülerin in St.Ingbert

Di., 03. Januar 2017, 09:59 Uhr

Symbolfoto.

Die Polizei St. Ingbert sucht Zeugen eines Vorfalles am Montag (02.01.2017) im St. Ingberter Meßgässchen: Ein Unbekannter soll gegen 11.05 Uhr eine Schülerin bedroht haben.

Brand auf Parkplatz in St. Wendel – Unglücksursache unklar

Di., 03. Januar 2017, 07:05 Uhr

Löscheinsatz in St. Wendel an der betroffenen Karosse: Feuerwehrleute hatten die Motorhaube aufgebogen, um an die Flammen darunter zu kommen. Foto: Dirk Schäfer/FFW</p>

Bei dem Versuch, das Feuer eines Motors zu löschen, ist ein Mann verletzt worden. Er kam in die Klinik. Wenig später machten sich Feuerwehrleute an die Löscharbeit, mussten dafür aber die Motorhaube gewaltsam öffnen. Der Einsatzort: nahe einer Schule.

Kindergeld, Hartz IV, Rettungsgasse: Das ändert sich 2017

Di., 03. Januar 2017, 06:45 Uhr

Das neue Jahr bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. Wir haben die wichtigsten übersichtlich zusammengefasst.

35-Jähriger zündet in Polizei-Gewahrsam Matratze an

Di., 03. Januar 2017, 02:00 Uhr

Glimpflich verlief eine Brandstiftung in einer Gewahrsamszelle der Polizei-Inspektion Sulzbach. Foto: Becker & Bredel</p>

Am frühen Morgen des Neujahrstages hat ein 35-Jähriger in einer Zelle der Polizei-Inspektion Sulzbach gezündelt. Der Chef der Inspektion erläuterte am gestrigen Montag die näheren Umstände des Vorfalls.

Syrer aus Saarbrücken wegen Terror-Plänen in Haft

Mo., 02. Januar 2017, 22:04 Uhr

Polizei-Vizepräsident Hugo Müller und Generalstaatsanwältin Margot Burmeister informierten gestern über die Festnahme. Foto: Becker&Bredel</p>

Ein Terrorverdächtiger, der sich angeboten hat, gegen Bezahlung Anschläge für den Islamischen Staat (IS) zu verüben, wurde in Saarbrücken verhaftet. Er wollte angeblich in falschen Polizeiautos Bomben zünden.

„Wirklich? Schon wieder in Burbach?“

Mo., 02. Januar 2017, 22:03 Uhr

Spezialkräfte der Polizei haben in den frühen Morgenstunden des 31. Dezember einen 38-jährigen Syrer in seiner Wohnung im Saarbrücker Stadtteil Burbach (hier das Haus in der Bergstraße am Montag (2.1.2017)) festgenommen. Hintergrund waren Hinweise auf einen geplanten Anschlag des Mannes zum Jahreswechsel. Demnach sollten als Streifenwagen getarnte Fahrzeuge gegen Menschenmengen eingesetzt werden.

Das neue Jahr ist erst wenige Stunden alt. Doch schon wieder steht der Saarbrücker Stadtteil Burbach im Fokus. Anders als vor gut einem Monat geht es an diesem Montag allerdings nicht um eine Einbruchserie, sondern um einen Asylbewerber aus Syrien, der offenbar für den „Islamischen Staat“ Autobomben-Attentate verüben wollte.

Haftbefehl gegen Hassan A. aus Saarbrücken-Burbach

Mo., 02. Januar 2017, 22:03 Uhr

Zwischen Brillengeschäft und „KabelShop“ ein Ort der Terrors? In diesem Haus in der Bergstraße in Saarbrücken-Burbach wurde der Mann am letzten Tag des Jahres 2016 festgenommen. Hassan A. war unbewaffnet. Foto: Becker&Bredel

Kurz vor dem Jahreswechsel schlugen die saarländischen Fahnder zu, überwältigten Hassan A. (38) in seiner Wohnung in Burbach. Er soll der Terrormiliz IS angeboten haben, mit als Streifenwagen getarnten Autos Anschläge zu verüben.

Polizei weitet Suche nach brutalem Schläger aus

Mo., 02. Januar 2017, 19:50 Uhr

 Symbolbild.

Ein bislang unbekannter Mann soll einen 17-Jährigen am 17. Dezember nach einem Konzert im Musikpark Homburg plötzlich ins Gesicht geschlagen und an den Kopf getreten haben (wir berichteten). Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Kabarettist Gerd Dudenhöffer über das Erfolgsgeheimnis seiner Paraderolle

Mo., 02. Januar 2017, 17:45 Uhr

Seit mehr als 30 Jahren gibt Gerd Dudenhöffer den schrulligen Rentner mit „Batschkapp“. Foto: dpa</p>

Der spießige Nörgler Heinz Becker gehört für viele Deutsche zu den bekanntesten Saarländern. Seit mittlerweile über 30 Jahren tritt sein Erfinder Gerd Dudenhöffer in der Figur auf. Um das Saarland macht er aber seit einigen Jahren einen Bogen.

Das waren die Modetrends 2016: Bunte Schuhe und silbernes Haar

Mo., 02. Januar 2017, 16:10 Uhr

Auch Julia Schwarm (22) aus Namborn hat sich 2016 an die neue Haarfarbe gewagt. Foto: NDesign Photography</p>

Mut zum Oma-Look: Etliche junge Saarländerinnen haben sich vergangenes Jahr die Mähne silbergrau färben lassen. In der Mode waren vor allem Markenschuhe angesagt. Und die lassen sich die Jugendlichen einiges kosten.

Mann (27) ist das 27. Drogenopfer im Saarland in 2016

Mo., 02. Januar 2017, 15:41 Uhr

Symbolfoto.

Das 27. Drogenopfer im Saarland in 2016 ist ein 27-jähriger Mann. Laut Polizei wurde der Mann am Donnerstag (29.12.2016) leblos in seinem Bett in der elterlichen Wohnung aufgefunden.

38-Jähriger Syrer mit Wohnung in Saarbrücken wegen Terrorverdacht in Untersuchungshaft

Mo., 02. Januar 2017, 15:36 Uhr

Spezialkräfte der Polizei haben in den frühen Morgenstunden des 31. Dezember einen 38-jährigen Syrer in seiner Wohnung im Saarbrücker Stadtteil Burbach (hier das Haus in der Bergstraße am Montag (2.1.2017)) festgenommen. Hintergrund waren Hinweise auf einen geplanten Anschlag des Mannes zum Jahreswechsel. Demnach sollten als Streifenwagen getarnte Fahrzeuge gegen Menschenmengen eingesetzt werden.

Katholik, Autofahrer und Kinomuffel: Ein Blick ins Statistische Jahrbuch zeigt, wie die Saarländer ticken

Mo., 02. Januar 2017, 15:10 Uhr

Im Jahr 2015 gab es im Saarland besonders viele Zwillings- (258) und Drillingsgeburten (12). Foto: Pleul/dpa</p>

Das Saarland in Zahlen: Das Statistische Jahrbuch birgt so manchen Superlativ. Nicht nur bei der Eigenheimquote und der Vereinsdichte steht das Land an der Spitze aller Bundesländer.