12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kaiserslautern: Angeblicher Liebhaber erleichtert Frau (49) um rund 30.000 Euro

Eine Frau in Kaiserslautern ist einem Internetbetrüger zum Opfer gefallen (Symbolfoto: energepic.com/Pexels)

Eine Frau in Kaiserslautern ist einem Internetbetrüger zum Opfer gefallen (Symbolfoto: energepic.com/Pexels)

Ein sogenannter "Love-Scammer" hat in Kaiserslautern eine Frau um viel Geld gebracht. Wie aus einem Bericht des Polizeipräsidiums Westpfalz hervorgeht, hatte die 49-Jährige den unbekannten Mann über eine Dating-App kennengelernt. Der Mann soll ihr über längere Zeit die große Liebe vorgegaukelt und behauptet haben, sich aus beruflichen Gründen an der Elfenbeinküste aufzuhalten.

Hohe Summe gefordert

Eine angebliche Notsituation des Mannes brachte die verliebte 49-Jährige schließlich dazu, ihm etwa 30.000 Euro zu überweisen. Im Gegenzug sollte die Frau eine Bankkarte zu einem Konto erhalten, auf dem das Geld gutgeschrieben sei.

Doch damit nicht genug: Zur Freischaltung der Karten-PIN-Nummer sollte die Frau auf Anweisung ihres angeblichen Verehrers nochmals 8.000 Euro überweisen. Die Frau wurde misstrauisch und schaltete die Polizei ein. Die hat die Ermittlungen aufgenommen.      

Verwendete Quellen:
- Bericht Polizeipräsidium Westpfalz, 31.03.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein