13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kaiserslautern: Frau und Kinder mit Messer bedroht - Polizei findet Waffen in Wohnung

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild

(dpa/lrs) - Nach der Bedrohung einer Frau und ihrer beiden Kinder mit einem Messer in Sembach (Kreis Kaiserslautern) hat die Polizei mehrere Waffen sowie unerlaubte Munition und Gegenstände mit NS-Symbolen in der Wohnung des mutmaßlichen Täters entdeckt. Die Behörden ermitteln unter anderem wegen der Androhung von Straftaten, des Verstoßes gegen das Waffengesetz und wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, wie das Polizeipräsidium Westpfalz am Mittwoch (11.03.2020)  mitteilte.

Mann drohte, "alle Amerikaner töten zu wollen"

Den Ermittlungen zufolge hatte der 39-Jährige bei dem Zwischenfall auf offener Straße am Dienstag in Sembach gedroht, die Mutter und ihre Kinder umzubringen. „Der maskierte Mann rief Nazi-Parolen und drohte, alle Amerikaner töten zu wollen“, hieß es. Die deutsch-amerikanische Familie konnte sich in Sicherheit bringen.

39-Jähriger war alkoholisiert

Der Mann sei nach dem Vorfall mit einem Atemalkoholgehalt von 1,43 Promille festgenommen worden. In seiner Wohnung fand die Polizei unter anderem eine Armbrust, eine Schrotflinte und mehrere Messer. Zwischen dem Verdächtigen und der Familie besteht nach Angaben der Polizei allenfalls eine flüchtige Bekanntschaft. Sie wohnen in nachbarschaftlicher Nähe. Die Familie war nicht verletzt worden.

Verwendete Quellen:

- Meldung der dpa (Deutsche Presseagentur), 11.03.2020

- Meldung des Polizeipräsidiums Westpfalz, 11.03.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein