A620 Saarlouis - Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Malstatter-Brücke und Saarbrücken-Sankt-Arnual in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (18:11)

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Täter schlagen FCK-Figuren am Elf-Freunde-Kreisel die Köpfe ab

Zwei Figuren wurde der Kopf abgeschlagen. Foto: Dunja Günther/Facebook.

Zwei Figuren wurde der Kopf abgeschlagen. Foto: Dunja Günther/Facebook.

Randalierer haben in der Nacht auf Montag (5. August) zwei Fußballfiguren am Elf-Freunde-Kreisel in Kaiserslautern schwer beschädigt. Nach Angaben der Polizei wurde ihnen der Kopf abgeschlagen. Zudem wurden sie und die anderen neun Figuren mit blauer Farbe besprüht.

Zuvor hatten Zeugen schon mehrere Personen in der Mainzer Straße beobachtet, wie sie einen Verteilerkasten mit blauer Farbe besprühten. Die eingeleitete Fahndung der Polizei führte zu insgesamt acht Personen, die in zwei Fahrzeugen unterwegs waren. In den Autos fanden die Beamten Spraydosen.

Die Tatverdächtigen kommen aus dem Rhein-Neckar-Raum. Die Beamten vermuten einen Zusammenhang mit dem bevorstehenden Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen SV Waldhof Mannheim. Das Spiel am 1. September gilt als Hochrisikospiel. In der Vergangenheit kam es durch Einzeltäter beider Fan-Lager zu Straftaten.

Lautern-Fans hatten am Wochenende in Mannheim unter dem Schriftzug „Mannheim" am Ortseingang der Stadt den Schriftzug „1. FCK" gesprüht. Das Graffiti ist inzwischen entfernt worden. Täter konnten nicht ermittelt werden.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizeiinspektion Kaiserslautern, 05.08.19
• Facebook-Post von Dunja Günther, 05.08.19
• Mannheim24.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein