L133 Dirmingen Richtung Freisen zwischen Furschweiler und Abzweig nach Oberkirchen Unfallstelle geräumt (19:11)

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mutmaßliche Einbrecherin macht es sich in Gartenlaube in Rodenbach gemütlich

Symbolfoto: Pexels

Symbolfoto: Pexels

Die Polizei hat am Mittwoch (12.02.2020) in der Hübelbrunnenstraße in Rodenbach (Landkreis Kaiserslautern) eine 38-Jährige festgenommen. Wie die Polizeidirektion Pirmasens berichtet, soll die Frau in ein Gartenhaus eingebrochen sein.

Durch Fenster eingedrungen

Zeugen hatten die Verdächtige am Vormittag  in der Laube bemerkt und die Polizei alarmiert. Offensichtlich war die 38-Jährige durch ein Fenster in die Gartenlaube eingestiegen und hatte die Nacht dort verbracht. Wie die Beamten weiter berichten, hatte die Frau sich einen Schlafplatz eingerichtet, auf dem Herd eine Tasse Tee zubereitet und ihre nasse Kleidung gegen die der Eigentümerin getauscht.

Mit  2,01 Promille in Polizeigewahrsam

Die Polizei fand in dem Gartenhaus mehrere zum Teil geleerte Alkoholflaschen. Ein Atemalkoholtest bei der 38-Jährigen ergab 2,01 Promille. Die alkoholisierte Frau wurde auf richterliche Anordnung hin in Gewahrsam genommen. Sie durfte die Polizeidienststelle am Abend wieder verlassen. Gegen sie wird jetzt wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls ermittelt. |erf

Verwendete Quellen:

- Meldung der Polizei Pirmasens, 13.02.20

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein