B51 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Merzig und Besseringen Gefahr besteht nicht mehr (16.10.2019, 23:24)

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schlimmer Unfall in Kaiserslautern: 7-jähriges Kind schwer verletzt

In Kaiserslautern kam es heute zu einem Unfall, bei dem ein 7-jähriges Kind schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa-Bildfunk

In Kaiserslautern kam es heute zu einem Unfall, bei dem ein 7-jähriges Kind schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa-Bildfunk

Ein 7-jähriger Schüler ist am Montagmittag in der Erzhütterer Straße in Kaiserslautern beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wollte der Junge in Begleitung seiner Mutter gegen 13:00 Uhr die Straßenseite wechseln. Mutter und Kind warteten an der Ampel. Als diese für Fußgänger Grün zeigte, lief der Siebenjährige los. In diesem Moment wurde er laut Angaben der Polizei von einem Fahrzeug erfasst. Dem 88-jährigen Autofahrer des Unfallfahrzeugs wird aktuell vorgeworfen, das Rotlicht der Ampel nicht beachtet zu haben. Möglicherweise wollte er bei Gelb noch schnell über die Ampel fahren, als diese dann auf Rot umschaltete.

Die Ermittlungen hierzu dauern laut Angaben der Polizei noch an.

7-Jähriger muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Bei dem Unfall wurde der 7-jährige Junge schwer, aber nach unseren Informationen nicht lebensgefährlich verletzt. Sowohl Rettungsdienst als auch Notarzt waren im Einsatz und versorgten den Jungen. Er wurde nach der Erstversorgung sofort in ein Krankenhaus gebracht. Der 88-jährige Autofahrer stand nach dem Unfall unter Schock, sodass auch er vom Rettungsdienst versorgt werden musste. Vorsorglich wurde eine Überprüfung der Ampelanlage veranlasst. Wegen des Unfalls war die Erzhütterer Straße etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Verwendete Quellen:
• Unfallbericht der Polizei Kaiserslautern vom 16.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein