A1 Saarbrücken - Trier zwischen Saarbrücken-Burbach und Kreuz Saarbrücken in beiden Richtungen Achtung, Ihnen kommt ein Falschfahrer entgegen, nicht überholen, Vorsicht auf beiden Richtungsfahrbahnen (18:40)

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall in Kaiserslautern: Autofahrer (20) erfasst 73-jährigen Fußgänger

Aufgrund der beschädigten Scheibe war das Auto nicht mehr fahrbereit. Symbolfoto: BeckerBredel

Aufgrund der beschädigten Scheibe war das Auto nicht mehr fahrbereit. Symbolfoto: BeckerBredel

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich in der Merkurstraße in Kaiserslautern am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall. "Glück im Unglück", so die Beamten, hatte dabei ein 73 Jahre alter Fußgänger.

Auto erfasst Mann

Zuvor war ein 20-Jähriger in einem Auto in der Merkurstraße (vom Opelkreisel kommend) stadteinwärts unterwegs, heißt es. Währenddessen überquerte ein 73-jähriger Fußgänger die Straße. So kam es schließlich zur Kollision. Der Mann "schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos", schildern die Beamten.

Glücklicherweise erlitt der Mann (augenscheinlich) nur Schürfwunden. Zur weiteren Untersuchung wurde der 73-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw des jungen Mannes war aufgrund der gesprungenen Windschutzscheibe nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Doch wie kam es zu dem Unfall? "Der 20-Jährige gab an, dass er den Mann aufgrund seiner dunklen Kleidung erst zu spät erkennen konnte", teilt die Polizei mit.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Polizeipräsidiums Westpfalz, 10.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein