L133 Dirmingen Richtung Freisen zwischen Furschweiler und Abzweig nach Oberkirchen Unfallstelle geräumt (19:11)

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vorfahrt missachtet: Ein Schwerverletzter und 15.000 Euro Sachschaden in Kaiserslautern

Foto: Polizei

Foto: Polizei

In der Rudolf-Breitscheid-Straße in Kaiserslautern hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurde ein 53-jähriger Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt.

Vorfahrt missachtet

Laut Meldung des Polizeipräsidiums Westpfalz wollte der Mann zuvor mit seinem Auto nach links in die Pirmasenser Straße abbiegen, missachtete jedoch die Vorfahrt eines entgegenkommenden Taxis. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen, wobei sich das Auto des 53-Jährigen um die eigene Achse drehte.

Schwer verletzt in Klinik

Der 53-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in seinem Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten ihn aus dem Auto befreien. Mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen brachten ihn Notarzt und Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Taxifahrer, der alleine im Auto war, blieb unverletzt.

Mindestens 15.000 Euro Schaden

Beide Unfallwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße/ Pirmasenser Straße teilweise gesperrt.

Verwendete Quellen:

- Bericht der Polizei Westpfalz

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein