1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Betrunken am Steuer: Polizei Nordsaarland kassiert erneut Führerschein von 23-Jährigem

Der junge Mann war zum zweiten Mal in diesem Jahr betrunken am Steuer erwischt worden. Symbolfoto: Pixabay

Der junge Mann war zum zweiten Mal in diesem Jahr betrunken am Steuer erwischt worden. Symbolfoto: Pixabay

Kurz nach 01.00 Uhr ging am Samstag bei der Polizeiinspektion Nordsaarland die Meldung ein, dass auf der B268 vor Nunkirchen ein Auto auf dem Randstreifen stehe. Die Fahrertür sei offen und der Scheibenwischer laufe. 

Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass der 23-jährige Fahrer angehalten hatte, weil ihm übel geworden war. Das Unwohlsein war wohl auf seine alkoholische Beeinflussung zurückzuführen. Ein Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. 

Keine Woche zuvor, am 12. Oktober 2020, hatte er erst einen vorläufigen Nachweis der Fahrerlaubnis erhalten. Seinen Führerschein hatte er bereits im Januar bei einem ähnlichen Vorfall abgeben müssen. Auch der vorläufige Nachweis wurde nun beschlagnahmt. 

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein