A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Völklingen-Geislautern und Völklingen-Wehrden Anschlussstelle wieder frei (19:07)

Priorität: Normal

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brand in Saarbrücker Wohnhaus: Anwohner können sich selbst retten

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

Feuer entstand im Treppenhaus
In einem Wohnhaus in Saarbrücken ist am frühen Mittwochmorgen (15.05.2019) ein Brand ausgebrochen. Wie aus einem Bericht der Feuerwehr Saarbrücken hervorgeht, entstand das Feuer im Treppenhaus der obersten Etage eines fünfgeschossigen Hauses im Füllengarten.

Rauchmelder weckte Bewohner
Durch den sich im Treppenraum befindlichen Rauchmelder wurden die Bewohner frühzeitig auf den Brand aufmerksam gemacht und konnten rechtzeitig aus ihren Wohnungen ins Freie flüchten. Das Feuer war schon durch Anwohner gelöscht, als die Feuerwehr eintraf, so dass die Rettungskräfte nur noch Nachlöscharbeiten durchführen mussten. Außerdem wurde mit Spezialgeräten der Rauch aus dem Haus entfernt.

Ein Anwohner mit Rauchgasvergiftung
Die Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurück. Beim Löschen des Feuers wurde ein Anwohner durch eine Rauchgasvergiftung verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.Die Brandursache wird durch die Polizei untersucht. Laut Feuerwehr waren abgestellte Müllsäcke und ein Kinderwagen in Brand geraten. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein