A8 Luxemburg Richtung Saarlouis in Höhe Rehlingen Gefahr besteht nicht mehr (17:41)

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Feuerwehr rettet schwer verletzten Fahrer (62) nach Unfall in Kirkel-Limbach aus PKW

Die Feuerwehr Kirkel-Limbach rettet einen Mann am Montag (13.05.2019) aus seinem Fahrzeug (Foto: Feuerwehr Kirkel, Löschbezirk Limbach).

Die Feuerwehr Kirkel-Limbach rettet einen Mann am Montag (13.05.2019) aus seinem Fahrzeug (Foto: Feuerwehr Kirkel, Löschbezirk Limbach).

Auf PKW aufgefahren
Bei einem Verkehrsunfall in der Zweibrücker Straße (L 222) in Kirkel-Limbach ist am Montag (13.05.2019) ein Autofahrer schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei Homburg. Wie aus einer Pressmeldung der Polizei vom  Dienstag hervorgeht, war der 62-Jährige auf der L 222, aus Richtung der Straße Auf der Windschnorr kommend  in Fahrtrichtung Wörschweiler unterwegs gewesen. Als er nach links in die Haydnstraße abbiegen wollte, erkannte der hinter ihm fahrende 64-jährige Autofahrer die Situation zu spät und fuhr Pkw des 62-Jährigen auf.

Von Feuerwehr aus Fahrzeug geborgen
An beiden Fahrzeugen entstand durch die Kollision Sachschaden. Da bei dem 62-jährigen eine Verletzung der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden konnte, musste ihn die Feuerwehr Limbach aus dem Fahrzeug bergen. Dabei wurde das Dach des Fahrzeugs abgetrennt und der Verletzte schonend gerettet. Im Rahmen der Bergungsmaßnahmen war die Zweibrücker Straße in beiden Fahrtrichtungen für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der  Telefonnummer (06841) 1060 in Verbindung zu setzen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein