L102 Gersheim - Brenschelbach zwischen Gersheim und Medelsheim in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (23.08.2019, 10:22)

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

15-köpfige Jugend-Gruppe bepöbelt wahllos Passanten und legt sich mit Polizei an

In Kaiserslautern hat eine 15-köpfige Gruppe Jugendlicher Passanten angepöbelt und sich mit der Polizei angelegt: Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk

In Kaiserslautern hat eine 15-köpfige Gruppe Jugendlicher Passanten angepöbelt und sich mit der Polizei angelegt: Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk

Jugendgruppe sorgt für Ärger in Kaiserslautern

Nachdem sich Passanten am späten Donnerstagabend über randalierende Jugendliche auf dem Willy-Brandt-Platz in Kaiserslautern beschwert hatten, machten sich mehrere Streifenteams auf den Weg zur Örtlichkeit. Vor Ort konnten 15 Personen angetroffen werden, die laut Angaben der Polizei Kaiserslautern "nicht gerade in bester Stimmung waren".

Gruppe legt sich mit Polizei an

Auch gegenüber den Beamten traten die Jugendlichen aggressiv und respektlos auf. Besonders hervorgetan hat sich laut den Angaben der Polizei ein 17-Jähriger, der die Polizisten filmte und sich den polizeilichen Aufforderungen widersetzte. Ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen, welchen ihn jedoch nicht besonders interessierte.

Immer wieder zückte er sein Handy und filmte das Geschehen. Weil sich der junge Mann einfach nicht an die Spielregeln halten wollte, wurde er in Gewahrsam genommen. Hierbei versuchte er nach einem Beamten zu schlagen, der Angriff konnte aber unterbunden werden.

Bei der Durchsuchung stellten die Einsatzkräfte ein zugriffbereites Faltmesser fest, welches nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft, sichergestellt wurde. Der 17-Jährige hatte einen Alkoholwert von 0,7 Promille.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Kaiserslautern

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein