A620 Saarlouis - Saarbrücken zwischen Wadgassen und Völklingen-Wehrden in beiden Richtungen Nachtbaustelle, linker Fahrstreifen gesperrt, bis 20.09.2018 ca. 06:00 Uhr (19.09.2018, 18:52)

A620

Priorität: Normal

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann im Ausnahmezustand: SEK stürmt Wohnung in Friedrichsthal

Ein Sonderkommando der Polizei rückte am Sonntag (09.09.2018) nach Friedrichsthal aus (Foto: Becker & Bredel).

Ein Sonderkommando der Polizei rückte am Sonntag (09.09.2018) nach Friedrichsthal aus (Foto: Becker & Bredel).

Arzt attackiert
Ein Mann im psychischen Ausnahmezustand hat am Sonntag (09.09.2018) gegen 15 Uhr den Einsatz der Polizei in Friedrichsthal gefordert. Auch ein Kommando der Diensthundestaffel war vor Ort. Laut Polizei-Pressesprecher Stephan Laßotta hatten zuvor die Eltern des Mannes einen Arzt gerufen, da er sich in auffälliger Art und Weise verhalten hatte. Als der Arzt die Einweisung in eine Klinik anordnete, wurde er von dem Mann attackiert. Die hinzugerufene Polizei traf mit einem Sonderkommando vor Ort ein, woraufhin sich der Mann in seiner Wohnung verschanzte. Versuche, ihn dazu zu bewegen, aus dem Haus zu kommen, schlugen fehl. 

SEK-Kräfte stürmen das Gebäude
Kurz nach 15 Uhr bezogen vermummte und schwer bewaffnete SEK-Kräfte Stellung rings um das Gebäude und stürmten hinein. Teilweise waren sie mit Türramme und schweren Schutzschilden ausgestattet. Andere trugen metallene Kettenhemden zum Schutz gegen Stichwaffen. Kurzzeitig ertönten laute Geräusche und Schreie aus dem ersten Stock, dann ist die Gefahr gebannt und uniformierte Streifenbeamte können das Gebäude betreten. Nach wenigen Minuten wird der Bewohner des Hauses in Handschellen von SEK-Beamten nach draußen gebracht. Dort wird er auf eine Trage des Rettungsdienstes verlegt. Mit Polizeibegleitung kommt der Mann in ein Krankenhaus. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein