A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken zwischen Rastplatz Homburger Bruch und Kreuz Neunkirchen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert (07:06)

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jugendliche sorgen erneut für Ärger in Merzig

Symbolfoto/dpa-Bildfunk.

Symbolfoto/dpa-Bildfunk.

Wie die Polizei meldet, entwendeten einige Jugendliche sowie Heranwachsende am Dienstag (15. Januar 2019) einen Feuerlöscher in einem Mehrparteienhaus in der Merziger Bahnhofstraße. Daraufhin versprühten sie den Inhalt im Hausflur und Treppenhaus des Anwesens.

Weiter ging es auf dem Parkplatz des REWE-Marktes. Dort entleerten sie den Feuerlöscher. Gegen 19.30 Uhr begab sich die Gruppe dann zum Merziger Bahnhof. Laut der Pressemitteilung der Polizei traten mehrere Gruppenmitglieder vor herannahenden Autos plötzlich auf die Fahrbahn. Und nicht nur das. Durch ihr Verhalten zwangen sie Autofahrer zum Abbremsen und Anhalten. Das rief letztlich die Polizei auf den Plan.

Die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Merzig konnten die Gruppenmitglieder im Bereich des Bahnsteiges feststellen. Dabei wurde klar: Die Jugendlichen und Heranwachsenden aus Merzig, Beckingen, Dillingen und Völklingen wurden bereits in der Vergangenheit bei der Polizei auffällig. Die Konsequenz: Strafverfahren, die die Polizei nun gegen sie einleitete.

Autofahrer, die durch das Verhalten der Jugendlichen/Heranwachsenden gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig (Telefon 06861/7040) in Verbindung zu setzen.  

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein