A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg zwischen Dillingen-Süd und Dreieck Saarlouis Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Fahrstreifen blockiert (19.11.2018, 11:26)

A8

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neunkirchen: Lastwagen fährt gegen Mittelleitplanke - Diesel läuft aus

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Jens Wolf/Archiv

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Jens Wolf/Archiv

Unfall mit erheblichem Schaden
Ein geplatzter Lastwagen-Reifen hat auf der A8 einen Unfall mit erheblichem Schaden ausgelöst. Der 61 Jahre alte Fahrer war am Montag (05.11.2018) in Höhe der Anschlussstelle Neunkirchen-City unterwegs gewesen, als plötzlich der linke vordere Reifen platzte, wie die Polizei in Neunkirchen mitteilte. Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Lastwagen. Dieser prallte gegen die Mittelschutzplanke und rund 650 Liter Diesel liefen in die Kanalisation.

Zwei Autos von Trümmerteilen beschädigt
Zwei Autos auf der Gegenfahrbahn wurden von umherfliegenden Trümmerteilen beschädigt. Etwa 150 Meter der Mittelleitplanke gingen ebenfalls kaputt und der Laster musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Der ausgelaufene Diesel konnte in einem Regenauffangbecken gesichert werden. Die genaue Schadenshöhe stand zunächst noch nicht fest.

Linke Fahrspuren gesperrt
Die Mittelleitplanke sollte in der Nacht zum Dienstag repariert werden. Die beiden linken Fahrspuren der Autobahn müssen solange gesperrt bleiben.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein