B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein zwischen Bei Bauershaus und Ottweiler Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (20:22)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Über mehrere Kilometer Verkehr gefährdet: Polizei stoppt 71-Jährigen in Saarbrücken

Ein Autofahrer gefährdete zwischen Oberwürzbach und Saarbrücken den Verkehr. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk

Ein Autofahrer gefährdete zwischen Oberwürzbach und Saarbrücken den Verkehr. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk

Ein 71-jähriger Autofahrer hat am Samstag (30. November 2019) über mehrere Kilometer hinweg den Verkehr gefährdet. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 11.00 Uhr auf der Strecke von St. Ingbert-Oberwürzbach über Landstraßen und Autobahn bis zur Ausfahrt Saarbrücken-St. Arnual unterwegs gewesen und durch seine extrem unsichere Fahrweise aufgefallen.

Mann gefährdet Verkehr

Unter anderem sei er auf der Landstraße in Schlangenlinien gefahren, habe den Gegenverkehr gefährdet und mehrfach den Bordstein touchiert. Auf der Autobahn sei er dann so unsicher gefahren, dass Fahrzeuge ihn nicht mehr überholen konnten. Auch in der Saarbrücker Innenstadt habe der Dacia-Fahrer seinen Wagen über Gehwege geführt und den Gegenverkehr massiv gefährdet.

Die Polizei stoppte den 71-Jährigen schließlich. Er habe nicht unter alkoholischem Einfluss gestanden, hätte allerdings körperliche Mängel gezeigt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Gesucht werden jetzt Zeugen der Fahrt. Hinweise an die Polizei, Tel. (0681)9321230.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 01.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein