19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücken: Routinemäßige Kontrolle der Polizei kommt Autofahrer (24) teuer zu stehen

Eine routinemäßige Kontrolle hatte für einen Autofahrer in Saarbrücken teure Folgen. Foto: dpa-Bildfunk/Sebastian Gollnow

Eine routinemäßige Kontrolle hatte für einen Autofahrer in Saarbrücken teure Folgen. Foto: dpa-Bildfunk/Sebastian Gollnow

Am Mittwoch (16. Juni 2021) haben Einsatzkräfte der Bundespolizei in Saarbrücken ein Auto einer routinemäßigen Kontrolle unterzogen. Darüber informierte die Bundespolizeiinspektion am Donnerstag (17. Juni 2021).

Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellte sich den Beamt:innen zufolge heraus: Der 24-Jährige wurde zu dem Zeitpunkt von der Staatsanwaltschaft Völklingen wegen Straßenverkehrsgefährdung gesucht.

"Der 24-Jährige konnte 2.500 Euro und damit einen Teil der gegen ihn verhängten Geldstrafe in einer Gesamthöhe von 4.500 Euro vor Ort bezahlen", so die Polizei. In der Folge sei er wieder auf freien Fuß entlassen worden - "und konnte so das sonnige Wetter weiter genießen".

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Saarbrücken, 17.06.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein