18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vandalismus an Saarlouiser Schule: Unbekannte wüten auf Gelände

Die Unbekannten zerstörten Bänke und Tische. Foto: Grundschule Steinrausch

Die Unbekannten zerstörten Bänke und Tische. Foto: Grundschule Steinrausch

Unbekannte haben auf dem Schulhof der Grundschule im Saarlouiser Stadtteil Steinrausch gewütet. Dabei wurden unter anderem Bänke und Tische zerstört, teilte die Stadt am Dienstag (13. April 2021) mit.

Schüler:innen eingeschränkt

Zudem rissen die Täter:innen Holzlatten heraus. Für die Kinder seien die Schäden eine Gefahr und eine massive Einschränkung im Pausenbetrieb, der wegen der Corona-Pandemie ohnehin nur unter Einhaltung strenger Abstandsregelungen stattfinden kann.

Bürgermeisterin schockiert

Auf dem Schulhof lagen außerdem Bierdosen, Glasscherben und Zigarettenstummel. Die Aufräumarbeiten werden wohl einige Zeit in Anspruch nehmen. Bürgermeisterin Marion Jost (CDU) reagierte schockiert: "Die blinde Zerstörungswut gefährdet das Wohl der Schülerinnen und Schüler der Grundschule und stellt den gesamten Schulbetrieb vor große Probleme." Ein solches Verhalten sei "nicht akzeptabel".

Gelände soll umzäunt werden

Eine Umzäunung soll das Schulgelände in Zukunft vor unbefugtem Zutritt schützen. Das sollen die zuständigen Gremien beschließen. Bis es eine bauliche Maßnahme gibt, sollen als Übergangslösung Kameras installiert werden, die eine Video-Überwachung nach Schulschluss ermöglichen.

Belohnung ausgesetzt

Die Stadt lobte für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter:innen führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus. Vor wenigen Wochen war es bereits auf dem DLRG-Gelände ganz in der Nähe der Schule zu Vandalismus gekommen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Stadt Saarlouis, 13.04.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein