-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fahrer (50) liefert sich in Saarwellingen wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein 50-jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht zum Dienstag in Saarwellingen eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie aus einer Meldung der Polizei Lebach hervorgeht, sollte der Mann gegen 02.18 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Er missachtete jedoch die Anhaltesignale der Beamten und flüchtete über die L 341 in Fahrtrichtung Schwalbach-Hülzweiler.

PKW kollidiert mit Verkehrsschild

Auf der Landstraße zwischen Saarwellingen und Hülzweiler kam der Pkw schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem im Grünstreifen aufgestelltem Verkehrsschild. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer vermutlich unter Drogeneinfluss stand, nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war und am Auto gefälschte Kennzeichen angebracht waren.

Blutprobe entnommen

Das Fahrzeug war zudem nicht zugelassen und nicht versichert. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn werden mehrere Strafanzeigen gefertigt.

Verwendete Quellen:

- Meldung der Polizei Lebach, 14.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein