2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schlägerei in Saarwellinger Gaststätte: Mann benutzt Barhocker als Schlagmittel

Der Angreifer verwendete einen Barhocker als Schlagmittel. Symbolfoto: Pixabay

Der Angreifer verwendete einen Barhocker als Schlagmittel. Symbolfoto: Pixabay

Am Samstag (17. Oktober 2020) gegen 20.15 Uhr hat es in einer Kneipe in der Saarwellinger Bahnhofstraße einen Streit zwischen einem 55-Jährigen und zwei weiteren Gästen gegeben. Wie die Polizei mitteilte, gerieten die Personen zunächst in ein Wortgefecht.

Streit eskaliert

Infolge der Diskussion sei der Streit eskaliert. Der 55-Jährige ergriff plötzlich einen Barhocker "und schlug diesen in Richtung seines Kontrahenten", so die Polizei. Dieser konnte den Hocker allerdings abfangen. Anschließend holte der Angreifer erneut zum Schlag aus, wobei auch diese Attacke abgewehrt werden konnte.

Hausverbot und Strafanzeige

"In der Folge schlug der alkoholisierte Mann auf eine Anrichte und beschädigte diese hierdurch", teilten die Einsatzkräfte ebenso mit. Ihm wurde durch den Gaststättenbetreiber ein Hausverbot erteilt. Auch erwartet den Mann nun eine Strafanzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 18.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein