B405 Saarlouis, Metzer Straße zwischen Saarlouis und Schwarzbachstraße alle Unfallstellen geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr (08:59)

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brand in Kreiskrankenhaus St. Ingbert: 40 Einsatzkräfte rücken aus

Die Feuerwehr St. Ingbert musste am Montagmorgen (21.10.2019) zu eine Einsatz ans Kreiskrankenhaus ausrücken (Foto: Markus Zintel –Feuerwehr St. Ingbert).

Die Feuerwehr St. Ingbert musste am Montagmorgen (21.10.2019) zu eine Einsatz ans Kreiskrankenhaus ausrücken (Foto: Markus Zintel –Feuerwehr St. Ingbert).

EDV-Container auf Dach in Brand geraten
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert mussten am frühen Montagmorgen (21.10.2019) um 05:51 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Kreiskrankenhaus in St. Ingbert ausrücken. Wie Pressesprecher Florian Jung von der Feuerwehr St. Ingbert meldet, stellten die Feuerwehrleute bei der ersten Erkundung vor Ort fest, dass ein Rauchmelder in einem EDV-Container auf dem Dach ordnungsgemäß Alarm geschlagen hatte. Die gleichzeitig ausgelöste Löschanlage hatte bereits ganze Arbeit geleistet - und die Flammen erstickt.

Container stark verqualmt
Beim Rundgang vor Ort unter schwerem Atemschutz kam der Erkundungstrupp zu der Erkenntnis, dass der Container infolge des Feuers lediglich noch stark verqualmt war. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden, außer für die Belüftung des Containers zu sorgen.

Keine Gefahr für Patienten
Danach übernahmen Techniker die Einsatzstelle. Da die Brandmeldeanlage frühzeitig gewarnt und die Löschanlage ausgelöst hat, bestand für die Patienten keine Gefahr. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren sieben Einsatzfahrzeuge und etwa 40 freiwillige Feuerwehrleute für eine Stunde im Einsatz.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein