L139 Am Schwalbacher Berg, Saarlouis - Riegelsberg zwischen Ensdorf und Schwalbach in beiden Richtungen Gefahr durch Unterspülung der Fahrbahn (23.09.2018, 19:16)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

St. Wendel: Auto fährt Fußgängerin an und flüchtet von der Unfallstelle

Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Von Unfallstelle entfernt
Am Dienstagnachmittag (11.09.) kam es gegen 14.30 Uhr in der St. Wendeler Kelsweilerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 25-jährigen Fußgängerin und einer PKW-Führerin. Das meldet die Polizei in St. Wendel. Die Autofahrerin entfernte sich laut Polizei von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Blutende Verletzung am linken Bein
Nach ersten Erkenntnissen wollte die junge Fußgängerin bei noch geschlossener Bahnschranke den Fußgängerüberweg in der Kelsweilerstraße überqueren. Als sich in diesem Moment die Schranken öffneten, fuhr die an dem Überweg haltende Fahrerin eines dunklen Kleinwagens an, ohne auf die Fußgängerin zu achten. Es kam schließlich zur Kollision. Dabei erlitt die 25-Jährige eine blutende Verletzung am linken Bein. Der Kleinwagen entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet und sucht in diesem Zusammenhang nach dem verursachenden Kleinwagen und dessen Fahrerin. Zur Person ist nur bekannt, dass es sich um eine Frau mit dunklen Haaren gehandelt haben soll. Sie trug zum Zeitpunkt des Vorfalles eine Sonnenbrille.

Hinweise ban die Dienststelle in St. Wendel, Tel. (06851) 898-0.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein