6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Staatsanwaltschaft Zweibrücken: Frau gibt tödlichen Messerstich zu

Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Symbolfoto: dpa-Bildfunk

In alkoholisiertem Zustand gehandelt
Nach dem tödlichen Messerstich auf einen 57-Jährigen in der Südwestpfalz hat eine Frau die Tat gestanden. Wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Montag mitteilte, gab die 50-Jährige zu, in alkoholisiertem Zustand ihrem Lebensgefährten einen Stich in den Hals versetzt zu haben.

Tod des Mannes nicht beabsichtigt
Der Mann habe mit der Tochter gestritten, sie habe die Auseinandersetzung beenden wollen. Den Tod des Mannes habe sie aber nicht beabsichtigt. Die Leiche des 57-Jährigen war Ende Januar tot in seiner Wohnung in Thaleischweiler-Fröschen entdeckt worden. Die 50-Jährige wie die Tochter sitzen in Untersuchungshaft.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein