A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis zwischen Schwalbach/Schwarzenholz und Schwalbach Gefahr durch verschmutzte Fahrbahn, rechter Fahrstreifen gesperrt, Reinigungsarbeiten (04:30)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall auf der A6 bei Homburg: Verursacher flüchtet einfach

Auf der A6 zwischen Homburg und Waldmohr kam es am gestrigen Donnerstagabend (23.01.2020) zu einem Unfall. Symbolfoto: Julian Buchner/Einsatz-Report24/dpa

Auf der A6 zwischen Homburg und Waldmohr kam es am gestrigen Donnerstagabend (23.01.2020) zu einem Unfall. Symbolfoto: Julian Buchner/Einsatz-Report24/dpa

Unfall auf der A6 bei Homburg

Kurz hinter dem Rastplatz Homburg kam es am gestrigen Donnerstagabend gegen etwa 21.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A6. Ein bislang unbekannter Autofahrer war mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs, als er aus unbekannten Gründen mit Warnbaken kollidierte, die am rechten Fahrbahnrand aufgestellt waren.

Durch den Zusammenprall wurden drei Baken beschädigt und Trümmerteile auf die Fahrbahn geschleudert. Im weiteren Verlauf kam zu einer Beschädigung eines weiteren Fahrzeuges, das durch die Unfalltrümmer fahren musste.

Verursacher begeht Fahrerflucht

Der Verursacher des Unfalls ist bislang unbekannt, da er sich einfach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.  Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Telefonnummer (06841)1060 in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizei Homburg vom 24.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein