A620 Saarlouis - Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Gersweiler und Saarbrücken-Malstatter-Brücke in beiden Richtungen Schutzplankenerneuerung, linker Fahrstreifen gesperrt, bis 22.11.2019 ca. 01:00 Uhr (21:08)

Priorität: Normal

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall auf der A6 bei St. Ingbert zwischen einem Auto und einem Lkw

Auf der A6 bei St. Ingbert kam es am gestrigen Dienstag (05.11.2019) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastkraftwagen. Symbolfoto: Presseportal/Polizei Thüringen

Auf der A6 bei St. Ingbert kam es am gestrigen Dienstag (05.11.2019) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastkraftwagen. Symbolfoto: Presseportal/Polizei Thüringen

Am frühen Dienstagmorgen ereignete sich gegen 06:15 Uhr auf der A6 in Höhe der Anschlussstelle St. Ingbert-West ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Saarbrücken kollidierte ein Opel Zafira mit Saarbrücker Kreiskennzeichen mit einem Lastkraftwagen.

Auto prallt in Leitplanke

In Folge des Unfalls drehte sich der Opel um etwa 180 Grad, prallte in die Mittelschutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung, auf der Überholspur, zum Stehen. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die A6 in Fahrtrichtung Saarbrücken für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Für die restliche Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, wodurch es weiterhin zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Unfallzeugen gesucht

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert (Telefonnummer: (06894)1090) oder der Polizeiinspektion Homburg (Telefonnummer: (06841)1060) in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizei Homburg vom 06.11.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein