2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Waghalsiges Überholmanöver führt zu Frontalcrash auf der L106 bei Bliesransbach

Ein 50-jähriger Mann hat am Mittwochabend (30.09.2020) durch ein waghalsiges Überholmanöver einen Unfall auf der L106 verursacht. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Ein 50-jähriger Mann hat am Mittwochabend (30.09.2020) durch ein waghalsiges Überholmanöver einen Unfall auf der L106 verursacht. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Am gestrigen Mittwochabend (30. September 2020) hat ein 50-jähriger Mann aus Kleinblittersdorf durch ein waghalsiges Überholmanöver einen schweren Unfall auf der L106 zwischen Bliesransbach und Sitterswald verursacht.

Frontalzusammenstoß auf der L106: Zwei Verletzte

Der 50-Jährige überholte mit seinem Auto einen Linienbus, übersah dabei aber ein entgegenkommendes Auto, das von einer 30-jährigen Frau gesteuert wurde. Diese hatte nicht mit dem plötzlichen Falschfahrer gerechnet und konnte dem entgegenkommenden Auto nicht mehr ausweichen. Es kam zu einem Frontalzustammenstoß, bei dem sowohl der 50-jährige Mann als auch die 30-jährige Frau verletzt wurden.

Beide wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und in der Folge abgeschleppt werden mussten.

Aufgrund des riskanten Überholmanövers ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 50-jährigen Unfallverursacher.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizei Saarbrücken vom 01.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein