L303 zwischen Ortsausgang und Dirmingen Gefahr durch Ölspur (17:18)

Priorität: Dringend

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wegen der Hitze: Saarbrücker Feuerwehr rückt zu Flächenbrand aus

Ein Feuerwehrauto im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Ein Feuerwehrauto im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Gleich mehrer Einsätze
Am Donnerstag (26.07.2018) musste die Feuerwehr gleich zu mehreren Einsätzen ausrücken. Neben eher alltäglichen Einsätzen, wie einer Gasmeldung und einer leichten Rauchmeldung wurde die Feuerwehr fast gleichzeitig zu einem kleineren Gefahrengut-Einsatz und einem größeren Flächenbrand gerufen. Das  meldet die Feuerwehr Saarbrücken.

Auf die große Hitze zurückzuführen
Der Flächenbrand (ca. 100x40m) in der Nähe der Kurt-Schumacher-Straße ist der erste ernsthaftere Einsatz, in diesem Jahr, in Saarbrücken, der auf die große Hitze zurückzuführen ist. Bislang wurden die Landeshauptstadt und der Regionalverband davon weitestgehend verschont.

Keine verletzten Personen
Die einzelnen Einsätze konnten fachgerecht und ohne verletzte Personen abgearbeitet werden. Es waren von der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr zahlreiche Kollegen im Einsatz. Unter schweißtreibenden Umständen konnten die Kollegen trotz allem nach jedem Einsatz erfolgreich wieder einrücken.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein