Autofahrer lebensgefährlich verletzt: Pkw überschlägt sich nahe Ommersheim

Bei einem Unfall nahe Ommersheim ist ein Autofahrer (64) lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Bei dem Unfall wurden zwei Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: BeckerBredel
Bei dem Unfall wurden zwei Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: BeckerBredel
Bei dem Unfall wurden zwei Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: BeckerBredel
Bei dem Unfall wurden zwei Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: BeckerBredel

Schwerer Unfall bei Ommersheim

Am gestrigen Dienstagabend (11. April 2023), gegen 20.50 Uhr, ist es kurz vor dem Ortseingang von Mandelbachtal-Ommersheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie der „SR“ berichtet, wurde dabei ein 64-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt.

Pkw überschlägt sich

Nach Angaben des Senders war der Autofahrer auf der L107 in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge habe sich der Wagen überschlagen und sei in einer Böschung gelandet.

Polizei bittet um Hinweise

Wie die Polizeiinspektion Homburg am Mittwochnachmittag mitteilte, war der Autofahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen. „Der betreffende Fahrbahnabschnitt musste für ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden“, hieß es.

Aktuell bittet die Homburger Polizei um Hinweise. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat, soll sich unter der Tel. (06841)1060 melden.

Weiterer schwerer Unfall am Abend

Am Dienstagabend hat es im nördlichen Saarland einen weiteren schweren Unfall gegeben. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. An dieser Stelle gibt es den entsprechenden Bericht zum Nachlesen.

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk
– Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 12.04.2023