Betrunkener Mann bewirft Schülerinnen in Losheim mit Steinen

Am Freitagmorgen (24. September 2021) sind Schülerinnen in Losheim am See von einem betrunkenen Mann mit Steinen beworfen worden. Nun sucht die Polizei nach diesem Mann:
In Losheim am See wurden Schülerinnen von einem Betrunkenen mit Steinen attackiert. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Friso Gentsch
In Losheim am See wurden Schülerinnen von einem Betrunkenen mit Steinen attackiert. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Friso Gentsch

Schüler:innen in Losheim von Betrunkenem attackiert

Am Freitagmorgen wurden Schülerinnen der 10. Klasse der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule in Losheim am See von einem betrunkenen Mann attackiert. Als die drei jungen Frauen an der Bushaltestelle in der Saarbrücker Straße aus dem Bus gestiegen sind, sprach der Betrunkene die Schülerinnen zunächst nur an. Aufgrund seiner unangenehmen Erscheinung versuchten die Schülerinnen, den Mann zu ignorieren.

Mann wirft mit Steinen

Dieser fühlte sich offenbar davon gekränkt und warf plötzlich mit zahlreichen kleinen Steinen nach den Zehntklässlerinnen. Mehrere Steine trafen die Schülerinnen. Zum Glück wurde keine von ihnen verletzt.

Beschreibung des Täters

Der betrunkene Mann konnte im Rahmen einer anschließenden Fahndung nicht mehr von der Polizei aufgegriffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Dieser wurde von den Schülerinnen wie folgt beschrieben:
– 25 bis 30 Jahre alt
– braune Haare
– trug einen blauen Trainingsanzug und weiße Turnschuhe

Hinweise an die Polizei Nordsaarland

Wer sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt beziehungsweise zu dem Beschuldigten machen kann, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Telefonnummer (06871)90010 in Verbindung setzen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Nordsaarland vom 26.09.2021