Einbrecher verletzen sich auf Flucht aus Lebacher Restaurant

Die Polizei in Lebach konnte am heutigen Freitag (28. Oktober 2022) zwei Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Sie hatten sich bei ihrer Flucht aus einem Restaurant jedoch verletzt.
Die beiden Einbrecher verletzten sich auf der Flucht aus dem Restaurant. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa-Bildfunk
Die beiden Einbrecher verletzten sich auf der Flucht aus dem Restaurant. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa-Bildfunk

Der Sohn des Besitzers eines asiatischen Restaurants in Lebach hatte am heutigen Freitagmorgen gegen 7:30 Uhr die Polizei kontaktiert, da er zwei unberechtigte Personen in dem Gebäude bemerkt habe. Den Angaben des Zeugen zufolge waren die Einbrecher durch ein Fenster geflüchtet und hielten sich möglicherweise noch in einem nahen Gebüsch versteckt.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie in den Büschen einen 45-jährigen und einen 33-jährigen Mann fest. Beide hatten sich auf ihrer Flucht offenbar verletzt. Sie mussten zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Den ersten Ermittlungen des Dezernats für Wohnungseinbruch zufolge besteht ein möglicher Zusammenhang zu einem weiteren Einbruch in derselben Nacht in einen Imbiss in Lebach.

Verwendete Quellen: 
– Pressemitteilung der Landespolizei