Mann (61) bei Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt

In Wadgassen hat sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Person wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Die Polizei sucht aktuell Zeuginnen oder Zeugen.
Ein 61-jähriger Mann ist bei einem Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt worden. Symbolfoto: Marcus Brandt/dpa
Ein 61-jähriger Mann ist bei einem Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt worden. Symbolfoto: Marcus Brandt/dpa

Verkehrsunfall in Wadgassen mit lebensgefährlich verletzter Person

In der Provinzialstraße in Wadgassen kam es am Samstagabend (22. Juni 2024) gegen 18.25 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Mann ist dabei lebensgefährlich verletzt worden. Angaben der Polizei zufolge waren ein Pkw und ein Kraftrad beteiligt.

Demnach sei ein 61 Jahre alter Kraftradführer in Richtung der Lindenstraße unterwegs gewesen und habe mehrere Pkw auf der Strecke überholt. Ebenda kam es auch zur Kollision mit dem Wagen einer 27-jährigen Autofahrerin.

Strecke über mehrere Stunden gesperrt

Nach dem Unfall wurde der Bereich für mehrere Stunden gesperrt. Um den Unfallhergang zu klären, wurde ein externer Gutachter hinzugezogen.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Personen, die zuvor von dem Kraftrad überholt wurden oder Angaben zum Unfall machen können, sich zu melden: Tel. (06831)9010.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung Polizeiinspektion Saarlouis, 23.06.2024