Gesundheitsamt Saarlouis meldet weitere Corona-Fälle an Schulen

Angaben des Gesundheitsamts zufolge gibt es an drei Schulen im Landkreis Saarlouis neue Corona-Fälle. Infolgedessen wurde für mindestens 21 Personen Quarantäne ausgesprochen.

An drei Schulen im Landkreis Saarlouis sind erneut Corona-Fälle aufgetreten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Bildfunk
An drei Schulen im Landkreis Saarlouis sind erneut Corona-Fälle aufgetreten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Bildfunk

Corona-Fälle an drei Schulen im Landkreis Saarlouis

Das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis hat am heutigen Montag (29. März 2021) über weitere Corona-Fälle an Schulen informiert. Betroffen seien drei Bildungseinrichtungen. Die Angaben in der Übersicht:

TGSBBZ Saarlouis: eine positiv getestete Person, für weitere zehn Personen wurde Quarantäne ausgesprochen
KBBZ Saarlouis: eine positiv getestete Person, für weitere acht Personen wurde Quarantäne ausgesprochen 
Odilienschule Dillingen: eine positiv getestete Person, Ermittlungen zur Kontaktnachverfolgung laufen noch

Corona im Kreis Saarlouis

Die 7-Tages-Inzidenz im gesamten Landkreis Saarlouis liegt mit Stand vom gestrigen Sonntag (28. März 2021) bei 79. Im Moment gelten 277 Menschen als infiziert. Seit Beginn der Pandemie hat es 6.490 Fälle gegeben. 141 Menschen sind an oder mit Sars-CoV-2 verstorben. Alle Zahlen aus dem Saarland findet ihr hier.

Verwendete Quellen:
– landkreis-saarlouis.de
– eigener Bericht