Markus Igel (31) will ein selbstbestimmtes Leben führen. Dafür demonstrierte er vor dem Landesamt für Soziales in Saarbrücken. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk Markus Igel (31) will ein selbstbestimmtes Leben führen. Dafür demonstrierte er vor dem Landesamt für Soziales in Saarbrücken. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

Erfolg für schwerbehinderten Markus Igel (31): Gericht muss Fall neu entscheiden

Im Rechtsstreit über den Umfang finanzieller Unterstützung konnte Markus Igel einen ersten Erfolg erzielen: Demnach befanden die obersten Richter des Bundesverfassungsgerichts, dass ihm die Verletzung seiner Rechte drohe. Zuvor sollte sich der Schwerbehinderte entscheiden: Heimzwang oder doch Lohndumping in der Behindertenassistenz? Denn dem Landesamt für Soziales waren die Ausgaben für Igels Assistenten zu teuer. Nun muss das Landessozialgericht neu über die Sache entscheiden.