Der Parteilose Markus Lein tritt für die Linke als Oberbürgermeister von Saarbrücken an. Foto: Tobias Ebelshäuser Der Parteilose Markus Lein tritt für die Linke als Oberbürgermeister von Saarbrücken an. Foto: Tobias Ebelshäuser

„Dudweiler ist mittlerweile regelrecht abgehängt“: Interview mit OB-Kandidat Markus Lein

Unterstützt von der Partei die Linke tritt Markus Lein als parteiloser Kandidat für den Posten des Oberbürgermeisters in Saarbrücken an. Der Musiklehrer aus Norddeutschland will vor allem die Verkehrsbelastung in den zentralen Bereichen der Landeshauptstadt reduzieren. Außerdem setzt er sich für die Abgehängten und Vergessenen ein. Das gilt nicht nur für einzelne Stadtteile. Die Hälfte seines Gehaltes will Lein an Obdachlose spenden. Wir trafen ihn für ein Interview an seinem Lieblingsplatz: Dem Saarbrücker Schloss.
Gerald Kallenborn tritt als Parteiloser auf Vorschlag der FDP zur Wahl zum Oberbürgermeister in Saarbrücken an. Foto: Tobias Ebelshäuser Gerald Kallenborn tritt als Parteiloser auf Vorschlag der FDP zur Wahl zum Oberbürgermeister in Saarbrücken an. Foto: Tobias Ebelshäuser

„Ich bin ein echter Saarbrücker Bub“: Interview mit OB-Kandidat Gerald Kallenborn

Die Wahl zum Oberbürgermeister in Saarbrücken findet am 26. Mai 2019 statt. Wir haben mit den Kandidaten über ihre Pläne für die Landeshauptstadt gesprochen. Den parteilosen Kandidaten Gerald Kallenborn, der auf Vorschlag der FDP antritt, trafen wir im Café Schrill im Nauwieser Viertel. Der Familienvater und Anwalt vom Rodenhof fühlt sich wohl in Saarbrücken, wenn auch nicht mehr so sicher wie früher einmal.
Das Auto überschlug sich auf der A8 bei Neunkirchen mehrfach. Foto: Kai Hegi (Feuerwehr Neunkirchen) Das Auto überschlug sich auf der A8 bei Neunkirchen mehrfach. Foto: Kai Hegi (Feuerwehr Neunkirchen)

Unfall bei Neunkirchen: Auto überschlägt sich mehrfach – Drei Personen schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 bei Neunkirchen zogen sich am Montag (22. April 2019) drei Insassen eines Autos teils schwere Verletzungen zu. Eine Frau wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwrack befreit. Wegen des Einsatzes musste die A8 in Fahrtrichtung Zweibrücken zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt werden.