Kurioser Fall in Saarbrücken: So schnell verlieren zwei betrunkene Frauen ihre Führerscheine

Am gestrigen Mittwochabend (30. März 2022) kam es in Saarbrücken zu einem Fall der eher kuriosen Sorte. Nach einem verbalen Streit im Stadtteil Burbach verlor zunächst eine 31-jährige Frau ihren Führerschein. Als diese sich kurze Zeit später von einer Freundin von der Polizeidienststelle abholen lassen wollte, zeigte sich, dass auch diese betrunken mit dem Auto unterwegs war.