Moselfest Zurlauben in Trier: Alle Infos zum Event dieses Wochenende

Nach dem Altstadtfest ist vor dem Moselfest: Das Fest am Zurlaubener Ufer findet vom 12. bis 14. Juli 2024 statt. Worauf ihr euch bei einem Besuch in diesem Jahr freuen könnt:
Das Moselfest Zurlauben findet vom 12. bis 14. Juli 2024 statt. Foto: newstr
Das Moselfest Zurlauben findet vom 12. bis 14. Juli 2024 statt. Foto: newstr

Moselfest Zurlauben vom 12. bis 14. Juli 2024

Kaum ist das Altstadtfest in Trier vorbei, geht es am Moselufer schon weiter. Schon lange gehört das „Zurlaubener Moselfest“ zu den Highlights im Sommer. Schon zum 67. Mal wird dann drei Tage lang (12. bis 14. Juli 2024) am Moselufer gefeiert. Auf der großen Freiluft-Party werden an dem Wochenende bis zu 50.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Hier ist eine kleine Übersicht, worauf ihr euch freuen könnt:

Für das leibliche Wohl sorgen mehr als 30 Essens- und Getränkestände, die sich am Ufer verteilen. Auch wird das Gelände der früheren Kabinenbahn-Talstation wieder zum Kirmesplatz. Und wie immer gilt: Der Eintritt ist kostenlos.

Feuerwerk wird wieder am Freitag gezündet

Das Moselfest startet auch in diesem Jahr am Freitagabend (12. Juli 2024) um 19.00 Uhr mit dem offiziellen Fassanstich. Das Feuerwerk wird voraussichtlich gegen 22.45 oder 23.00 Uhr gezündet (die genaue Uhrzeit ist schwer vorauszusagen). Zuvor sorgen die regionalen Bands „Rock Diamonds“ und „First Men on Mars“ für die richtige Stimmung. Hier sind die wichtigsten Infos zum Programm für euch zusammenfasst:

Mehr zum Programm auf der Bühne

Freitag ab 19.00 Uhr:

  • Rock Diamonds (Rock-Coverband mit Klassikern von Led Zeppelin, Deep Purple, AC/DC, Metallica, Green Day und mehr)
  • First Men on Mars (Coverband mit den besten Hits aller Zeiten)
  • anschließend Feuerwerk

Samstag ab 19.00 Uhr:

  • Backbeat (eine der ältesten Coverbands aus Trier; spielt seit 1994 Songs von Marius Müller Westernhagen, Peter Maffay, CCR und mehr)
  • 24th Frame (Rock-Coverband mit aktuellen Songs und Ausflügen in ältere Jahrzehnte)

Electric-River-Festival am Sonntag

Am Sonntag (14. Juli 2024) könnt ihr auf dem wohl größten kostenlosen Electronic-Festival in Rheinland-Pfalz feiern. Fans der elektronischen Beats können von 14.00 Uhr bis Mitternacht das Tanzbein schwingen. Freuen dürft ihr euch auf:

  • Marek Hemmann
  • Miss Sappho
  • Deley
  • Antony Adam
  • Chris Van Neu
  • Claudius Kantner
  • Le Zens
  • TT-Hacky

Sperrungen und Umleitungen durch das Moselfest Zurlauben

Wegen des Moselfests in Zurlauben kommt es von Freitag bis Sonntag (12. bis 14. Juli 2024) zu einigen Beschränkungen und Änderungen der Verkehrsführung:

  • Die Kaiser-Wilhelm-Brücke ist wegen des Feuerwerks am Freitagabend von 21.30 bis maximal 02.30 Uhr gesperrt.
  • Die Moseluferstraße (B49) ist aus dem gleichen Grund gleichzeitig gesperrt in beiden Richtungen zwischen den Einmündungen Ausonius- bis Zeughausstraße und ab der A602 (Verteilerkreis) bis zur Kreuzung Ausoniusstraße.
  • Die Nordallee ist in diesem Zeitraum Richtung Lindenstraße gesperrt.
  • Außerdem gilt das ebenfalls bis 24.00 Uhr für die Bonner Straße (B 53) zwischen Kaiser-Wilhelm-Brücke und Biewer.

An allen Festtagen ist die rechte Fahrspur auf dem Moselufer stadteinwärts ab der Jugendherberge jeweils von 18.00 bis 06.00 Uhr gesperrt. Vom 12. Juli, 15.00 Uhr, bis 14. Juli, 06.00 Uhr, ist die rechte Rechtsabbiegerspur Richtung Kaiser-Wilhelm-Brücke gesperrt. Das betrifft auch den Verkehr aus Richtung Lindenstraße.

Umleitungen wegen des Feuerwerks am 12. Juli

Diese Umleitungen gelten von 21.30 bis 02.30 Uhr:

  • Fahrtrichtung Konz: A602, Verteilerkreis, Herzogenbuscher Straße, Wasserweg, Schöndorfer- und Balduinstraße, Weimarer Allee, Kaiserstraße und B49.
  • Fahrtrichtung A602: B49, Ausoniusstraße, Nordallee, Christoph-, Bismarck- und Schöndorfer Straße, Wasserweg, Herzogenbuscher Straße und A602.

Begrenzung auf Tempo 30

Die gesperrten Bereiche sollten weiträumig umfahren werden. Zudem gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 am Moselufer für den Bereich Georg-Schmitt-Platz, Zurmaiener Straße bis zur Einmündung Jugendherberge in beiden Richtungen von 12. Juli, 15.00 Uhr, bis 15. Juli, 6.00 Uhr.

Halteverbote wegen des Feuerwerks

Rund um die Abschussstelle des Feuerwerks gelten Halteverbote in der Bonner Straße an der Einmündung des Palliener Bachs in die Mosel. Weitere Halteverbote gibt es außerdem vom 8. bis 15. Juli auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Die Zufahrten für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge müssen unbedingt frei bleiben sowie die Grünanlagen am Moselufer. Da rund um das Veranstaltungsgelände nicht genug Parkplätze zur Verfügung stehen, wird dringend empfohlen, mit dem ÖPNV zum Moselfest zu kommen. Verbotenerweise in diesem Bereich abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt, mahnt die Stadt Trier.

Verwendete Quellen:
– Flyer Moselfest Zurlauben
– Mitteilung Stadt Trier
– eigene Berichte