A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis in Höhe Saarbrücken-Sankt-Arnual Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Gegenstände auf allen Fahrstreifen (17:49)

A620

Priorität: Dringend

-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Themen des Tages

Trump soll Ex-Anwalt zur Lüge im Kongress aufgefordert haben

Fr., 18. Januar 2019, 21:05 Uhr

Michael Cohen, einst Anwalt und Vertrauter des US-Präsidenten, sagt jetzt gegen ihn aus. Foto: Mary Altaffer/AP

In den USA macht ein Bericht mit neuen Vorwürfen gegen Trump in der Russland-Affäre die Runde. Es geht um seinen langjährigen Anwalt Michael Cohen und dessen Lüge vor dem Kongress. Die Demokraten sind empört - und einige reden von einem Amtsenthebungsverfahren.

Ausland

Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen

Fr., 18. Januar 2019, 20:56 Uhr

US Präsident Donald Trump (r) streckt dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un die Hand bei ihrem Treffen im Capella Resort auf der Insel Sentosa entgegen. Foto: Evan Vucci/AP/Illustration

Der US-Präsident will erneut mit dem nordkoreanischen Machthaber zusammenkommen. Wo der Gipfel Ende Februar steigen soll, war zunächst nicht bekannt. In die zuletzt eher schleppenden Gespräche zur Atomabrüstung in Korea scheint wieder neuer Schwung gekommen zu sein.

Eilmeldungen

Retter wollen Kind im Schacht «vor Montag» erreichen

Fr., 18. Januar 2019, 20:54 Uhr

Madrid (dpa) - Die Rettungsteams wollen den in einem über 100 Meter tiefen Schacht verschwundenen Zweijährigen «vor Montag» finden. Das sei das Ziel, aber es gebe viele Unwägbarkeiten, erklärte ...

Eilmeldungen

Berlin setzt Hilfe für syrische Rebellenregion aus

Fr., 18. Januar 2019, 20:50 Uhr

Idlib (dpa) - Nach dem Vormarsch einer Al-Kaida-nahen Miliz in der letzten großen syrischen Rebellenprovinz Idlib hat Deutschland die Millionen-Hilfe für dieses Gebiet teilweise ausgesetzt. Das Bund...

Eilmeldungen

Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen

Fr., 18. Januar 2019, 20:48 Uhr

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen Ende Februar zu einem zweiten Gipfeltreffen zusammenkommen. Der Ort solle später bekanntgegeben werden. Das ...

Eilmeldungen

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Fr., 18. Januar 2019, 20:06 Uhr

Kiew (dpa) - Deutschland will mit einem neuen Vorschlag den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine um freie Schifffahrt durch die Straße von Kertsch entschärfen. Berlin und Paris seien bereit, B...

Themen des Tages

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Fr., 18. Januar 2019, 20:05 Uhr

Sie gehen freiwillig: Abgelehnte Asylbewerber aus Albanien und dem Kosovo auf dem Kassel-Airport. Foto: Uwe Zucchi

Erlaubt die Menschenrechtslage in Marokko, Tunesien und Algerien ihre Einstufung als «sichere Herkunftsländer»? Die Regierung sagt: Ja. Ihr ist das auch wichtig, weil Asylbewerber aus diesen Ländern häufiger straffällig werden als andere Schutzsuchende.

Ausland

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Fr., 18. Januar 2019, 19:56 Uhr

Bundesaußenminister Heiko Maas (l) wird von seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Moskau begrüßt. Foto: Kay Nietfeld

Bei seiner Reise nach Moskau hat Außenminister Maas heikle Themen auf seiner Agenda: Ukraine-Krise und atomare Abrüstung. Doch finden seine Vorschläge Gehör beim Kollegen Lawrow?

Saarland und Nachbarn

Festnahme nach Tankstellen-Überfall

Fr., 18. Januar 2019, 19:55 Uhr

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Wallerfangen (dpa/lrs) - Nach einem Tankstellen-Überfall im saarländischen Wallerfangen ist der Polizei ein mutmaßliches Räubertrio ins Netz gegangen. Nach ihrer vorübergehenden Festnahme aufgrun...

Eilmeldungen

Trump trifft sich mit nordkoreanischem Unterhändler

Fr., 18. Januar 2019, 19:55 Uhr

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich noch heute mit dem nordkoreanischen Unterhändler Kim Yong Chol treffen. Das kündigte das Weiße Haus in Washington an. Das Treffen werde am M...

Deutschland

Mit schwarz-grüner Disziplin bleibt Bouffier Regierungschef

Fr., 18. Januar 2019, 19:50 Uhr

Nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten wird Volker Bouffier (CDU) von Fraktionskollegen bejubelt und beklatscht. Foto: Boris Roessler/dpa-Pool

Hessens Landtag konstituiert sich neu. Die Anspannung im Plenarsaal ist nicht nur wegen der Frage groß, ob die hauchdünne Mehrheit von Schwarz-Grün für die Wahl des Ministerpräsidenten reicht.

Wirtschaft

Merkel: Digitalisierung kann im Kampf gegen Hunger helfen

Fr., 18. Januar 2019, 19:38 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel spricht neben Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf der Internationalen Grünen Woche 2019. Foto: Christoph Soeder

Mit dem Bilderbuch-Hof hat Landwirtschaft nicht mehr viel zu tun. Bauern arbeiten heute hoch technisiert. Auf der Grünen Woche betont die Bundeskanzlerin die Chancen, nennt aber auch Handlungsbedarf.

Deutschland

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Fr., 18. Januar 2019, 19:20 Uhr

«Was soll man noch sagen» - Schüler ziehen mit Plakaten durch Bonn. Foto: Volker Lannert

Berlin (dpa) - Tausende Schüler und Studierende haben in mehr als 50 deutschen Städten für mehr Klimaschutz demonstriert. Auf ihren Transparenten stand: «Warum lernen ohne Zukunft?», «Opa, was i...

Wirtschaft

Volkswagen will bundesweite Wechselprämie für ältere Diesel

Fr., 18. Januar 2019, 19:20 Uhr

VW will die Wechselprämie für ältere Diesel auf ganz Deutschland ausdehnen. Foto: Julian Stratenschulte

Dass Volkswagen seine Wechselprämie für alte Diesel nun auf ganz Deutschland ausweiten möchte, bezeichnet Verkehrsminister Scheuer als gute Nachricht. Saubere Luft in den Städten soll das Ziel sein. Nach Expertenmeinung gibt es aber ganz andere Beweggründe für VW.

Eilmeldungen

Euphorische Anleger treiben Dax über 11.200 Punkte

Fr., 18. Januar 2019, 18:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax über die Marke von 11.200 Punkten getrieben. Der Leitindex überwand bereits am Morgen d...

Ausland

Streit um «Shutdown» zwischen Trump und Pelosi eskaliert

Fr., 18. Januar 2019, 18:50 Uhr

Donald Trump während einer Rede am Donnerstag im Pentagon. Foto: Evan Vucci/AP

Im Haushaltsstreit in den USA geht es keinen Millimeter voran. Dafür kommt es zur direkten Konfrontation. Als die Demokratin Pelosi Präsident Trump die Verschiebung einer Rede vorschlägt, streicht er ihr eine wichtige Reise - das sorgt für turbulente Szenen.