Paar aus Trier feiert Eiserne Hochzeit

Alltäglich ist eine Eiserne Hochzeit gewiss nicht. Wer sie feiert, hat 65 stolze Ehejahre zusammen verbracht. So geschehen im Falle des Ehepaars Selbach aus dem Trierer Stadtteil Feyen-Weismark.
Hier zu sehen: Der stellvertretende Ortsvorsteher Dirk Steffens (links) überreicht Herbert und Magdalena Selbach ein Weinpräsent zur Eisernen Hochzeit. Foto: privat
Hier zu sehen: Der stellvertretende Ortsvorsteher Dirk Steffens (links) überreicht Herbert und Magdalena Selbach ein Weinpräsent zur Eisernen Hochzeit. Foto: privat

Erst kürzlich haben Magdalena und Herbert Selbach aus dem Trierer Stadtteil Feyen-Weismark ihre Eiserne Hochzeit gefeiert. Das teilte die Stadt am Montag (17. Juni 2024) mit. Den Angaben zufolge gehörte an dem Ehrentag unter anderem der stellvertretende Ortsvorsteher Dirk Steffens zu den Gratulanten. „Er übermittelte die Glückwünsche der Stadt sowie von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.“ Zum 65-jährigen Ehejubiläum wünschte Steffens dem Paar laut Mitteilung der Stadt „für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit“.

Nach den Glückwünschen seien bei einem Gespräch mit den Jubilaren „viele Erinnerungen an die gemeinsame Zeit seit der Heirat 1959 aufgefrischt“ worden, so die Stadt. „Bemerkenswert“ sei die Internet-Affinität des 93-jährigen Herbert Selbach. Aktuelle Nachrichten lese er gerne am Tablet. Die gedruckte Zeitung bevorzuge hingegen seine Frau.

Verwendete Quellen:
– Webseite der Stadt Trier