„Cinnamood“ in Trier kündigt Neuheit an – ab Donnerstag erhältlich

Bei "Cinnamood" dreht sich – wie der Name es erahnen lässt – alles um die Zimtschnecke. Jetzt führt das Unternehmen eine Neuheit ein, passend zum Sommer. In Trier gibt es die neuen Kreationen ab Donnerstag (27. Juni 2024):
Bei "Cinnamood" in Trier gibt es künftig auch drei Eis-Varianten. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Bei "Cinnamood" in Trier gibt es künftig auch drei Eis-Varianten. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Vor fast einem Jahr eröffnete direkt am Hauptmarkt in Trier „Cinnamood“. Schon aus anderen Städten waren die ausgefallenen Kreationen der Zimtschnecken bekannt, was vermutlich den anfänglichen Hype erklärt. Bei der Eröffnung war eine lange Schlange auf dem Hauptmarkt zu sehen. Einige warteten mehr als eine Stunde, um eine der üppigen Schnecken zu probieren. Solche langen Schlangen hat es inzwischen nicht mehr allzu oft vor dem kleinen Laden gegeben, was sich aber jetzt wieder ändern könnte. Das Unternehmen kündigte eine Neuerung an:

Neuheit bei „Cinnamood“ ab Donnerstag

Wer ein Fan der Zimtschnecken ist, wird sich über das neue Produkt freuen: Ab dem 27. Juni 2024 (also diesen Donnerstag) gibt es in allen teilnehmenden Filialen Zimtschnecken-Eis – so auch in Trier. Unter anderem via Instagram kündigte das Unternehmen die Neuheit an. Passend zum Sommer wird es drei verschiedene Sorten Eis geben. Wie aus den Beiträgen auf Instagram hervorgeht, sind diese sogar vegan.

Das sind die neuen Eis-Sorten

An Pistazien-Kreationen kommt man derzeit kaum vorbei. So ist es wenig verwunderlich, dass eine der drei Eis-Varianten „Pistachio Pleasure“ heißt. Bei „Cinnamood“ wird das Pistazieneis zusätzlich mit hausgemachter Pistaziencreme und frischen Pistazien getoppt. Die beiden anderen Sorten heißen „Bueno Bae“ sowie „Berry Banger“. Erstere besteht Vanilleeis, getoppt mit einer „Bueno“-Haselnuss-Creme und „White Oreo Crunch“. Die dritte Variante verspricht fruchtig zu werden. Die genauen Zutaten dafür wurden noch nicht veröffentlicht. Als kleines Extra stecken – so wie man es bei dem Namen „Cinnamood“ vermuten mag – in jedem Eis teigige Zimtschnecken-Stückchen. Grundlage der Kreationen ist das rein pflanzliche, Bio-zertifizierte Eis der Kölner Marke „Nomoo“.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Öffnungszeiten der „Cinnamood“-Filiale in Trier

Geöffnet hat der Laden in der Simeonstraße 37 wie folgt:

  • montags bis donnerstags von 09.30 bis 20.30 Uhr
  • Am Freitag und Samstag von 09.30 bis 21.30 Uhr
  • sonntags von 10.00 bis 19.30 Uhr

Verwendete Quellen:
– Instagram-Profil „Cinnamood Trier“
– Falstaff
– eigene Berichte