Frontalcrash bei Wittlich: Zwei Personen schwer verletzt

Bei einer Frontalkollision auf der Landstraße (L141) bei Wittlich sind am Donnerstag (28. September) zwei Personen schwer verletzt worden. Folgende Informationen hat die Polizei zu dem Unfall veröffentlicht:
Symbolfoto: picture alliance/dpa
Symbolfoto: picture alliance/dpa

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall bei Wittlich

Auf der Landstraße (L141) bei Wittlich auf der Höhe vom Hof Breit ist ein Auto am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in den Gegenverkehr geraten. Das Auto kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. In beiden Wagen war jeweils ein Fahrer unterwegs. Beide erlitten schwere Verletzungen bei dem Crash. Sie wurden demnach in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Ein Gutachter solle laut Mitteilung die Ursache klären. Die Strecke bleibe daher bis auf Weiteres gesperrt, hieß es. Die Polizei sucht nach möglichen Zeuginnen und Zeugen, Tel. (06571)9260.

Im Einsatz befanden sich unter anderem die Feuerwehr Wittlich, zwei Rettungswagen mit Notarztfahrzeug und ein Rettungshubschrauber, die Straßenmeisterei Wittlich sowie die Polizei Wittlich mit mehreren Fahrzeugen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung Polizeiinspektion Wittlich (28.09.2023)
– Deutsche Presse-Agentur