L289 zwischen Lautenbach und Abzweig nach Fürth in beiden Richtungen Gefahr durch fehlerhaft arbeitende Ampelanlage (17:36)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Putin nennt ermordeten Georgier blutrünstigen Banditen

Di., 10. Dezember 2019, 17:13 Uhr

Spurensicherung am Tatort: Der 40 Jahre alte Georgier war im August in einem Berliner Park erschossen worden. Foto: Christoph Soeder/dpa

Der Mord an einem Georgier in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis schwer. Russlands Präsident Putin kontert den Verdacht eines Auftragsverbrechens mit drastischen Vorwürfen gegen das Opfer. Er zeigt aber auch Kooperationsbereitschaft.

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Di., 10. Dezember 2019, 15:47 Uhr

Aung San Suu Kyi im Gerichtssaal des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag. Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Die Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar hat die Welt schockiert. UN-Ermittler dokumentierten Morde, Vergewaltigungen, zerstörte Dörfer. Nun muss sich das Land vor dem höchsten UN-Gericht verantworten.

Wieder Streiks gegen Macrons Rentenreform erwartet

Di., 10. Dezember 2019, 10:46 Uhr

In Marseille protestieren Demonstranten gegen die geplante Rentenreform von Präsident Macron. Foto: Louai Barakat/IMAGESLIVE via ZUMA Wire/dpa

Hunderttausende gingen vergangene Woche gegen die Rentenpläne von Frankreichs Regierung auf die Straße. Die Gewerkschaften hoffen, dass es dieses Mal noch mehr werden. Die Regierung hält an ihrem Kurs fest. Am stellt sich die Frage: Wer ist stärker?

Klimaschutz-Index: Deutschland schneidet etwas besser ab

Di., 10. Dezember 2019, 10:25 Uhr

Braunkohletagebau im brandenburgischen Jänschwalde. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa

Die Bundesregierung kassiert für ihre Klimaschutz-Pläne viel Kritik. In einer Rangliste der Länder mit dem größten Treibhausgas-Ausstoß klettert Deutschland in diesem Jahr aber ein klein wenig nach oben. Die Autoren sehen weltweit die Chance auf einen «Wendepunkt».

Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel

Mo., 09. Dezember 2019, 21:15 Uhr

Wladimir Putin, Emmanuel Macron, Angela Merkel und Wolodymyr Selenskyj kommen zum Gespräch zusammen. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Kremlchef Putin und sein ukrainischer Kollege Selenskyj treffen sich erstmals - auf neutralem Boden in Paris. Können sie neues Vertrauen schaffen, um den blutigen Krieg in der Ostukraine zu beenden?

Demokraten treiben Impeachment-Verfahren gegen Trump voran

Mo., 09. Dezember 2019, 18:02 Uhr

Ein Weihnachtsbaum vor dem Kapitol in Washington. Foto: J. Scott Applewhite/AP/dpa

In einer Anhörung im Repräsentantenhaus betonen die Demokraten, es gebe «überwältigende» Beweise für Amtsmissbrauch Donald Trumps. Klar wird aber auch: Der US-Präsident kann weiter auf seine Republikaner bauen.

Regierungsdokument weckt Zweifel an Johnsons Brexit-Plänen

Mo., 09. Dezember 2019, 17:39 Uhr

Großbritanniens Premier Boris Johnson. Foto: Adrian Dennis/PA Wire/dpa

«Get Brexit Done» - so lautet der Wahlslogan von Boris Johnson. Doch glaubt man einem an die Presse durchgesickerten Regierungsdokument, ist das nicht ganz so einfach, wie es der Premierminister behauptet.

Nordkorea trotzt Trumps Warnung: «Leichtsinniger alter Mann»

Mo., 09. Dezember 2019, 16:59 Uhr

Spektakuläres Treffen - bislang ohne echte Abrüstungsfortschritte: Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump im Juni 2018. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Seoul (dpa) - Nordkoreas Führung trotzt den Warnungen Donald Trumps im Streit um ihr Atomwaffenprogramm und attackiert den US-Präsidenten erneut verbal.

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Mo., 09. Dezember 2019, 15:56 Uhr

Greta Thunberg (M.) und Luisa Neubauer (2.v.l.) mit weiteren Aktivisten bei der UN-Klimakonferenz. Foto: Clara Margais/dpa

Wo sie hinkommt, gibt es Gedränge: Bei der UN-Klimakonferenz ist Greta Thunberg ein Star. Sie nutzt die große Bühne aber - vorerst - anders als erwartet.

Neuer EU-Chefdiplomat Borrell wirbt für «Sprache der Macht»

Mo., 09. Dezember 2019, 14:31 Uhr

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell bei einer Anhörung im Europäischen Parlament. Foto: Virginia Mayo/AP/dpa

Selbst spielen oder lieber das Spielfeld bieten? Nach Ansicht des neuen EU-Außenbeauftragten müssen die EU-Staaten entscheiden, welche Rolle Europa in der Weltpolitik einnehmen soll. Deutschland plädiert für mutige Schritte - steht damit allerdings ziemlich allein da.

Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Mo., 09. Dezember 2019, 07:10 Uhr

US-Präsident Trump weist alle Vorwürfe vehement zurück, auch seine Republikaner kritisieren die Anschuldigungen als vollkommen unbegründet. Foto: J. Scott Applewhite/AP/dpa

Die Demokraten haben es eilig. Sie treiben ihre Vorbereitungen für ein mögliches Impeachment-Verfahren gegen Trump unaufhörlich voran. Die nächste Anhörung steht an - und wohl bald auch ein erstes Votum.

Weltweite Rüstungsverkäufe steigen um 4,6 Prozent

Mo., 09. Dezember 2019, 07:03 Uhr

Ein Lockheed Martin F-35 Tarnkappenjet aus den USA mit einem Radargerät des Rüstungsunternehmens Hensoldt ist bei der Raumfahrtausstellung (ILA) ausgestellt. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa

Die größten Rüstungsproduzenten der Welt haben 2018 mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA steigen die Zahlen stark - auch wegen einer Ankündigung von Präsident Trump.

Nordkorea meldet bedeutenden Test auf Satellitenstartgelände

So., 08. Dezember 2019, 18:06 Uhr

Auf einem Bildschirm in Südkoreas Hauptstadt Seoul laufen Archivbilder von Kim Jong Un. Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa

Eigentlich war Nordkorea dabei, seine umstrittene Raketen- und Satellitenanlage in Sohae abzubauen. Nun scheint der Komplex wieder in Betrieb zu sein. Gesprächen mit den USA erteilt Pjöngjang eine Absage.

In Hongkong gehen erneut Zehntausende auf die Straße

So., 08. Dezember 2019, 13:11 Uhr

Pro-demokratische Demonstranten während eines Protestmarsches in Hongkong. Foto: Kiichiro Sato/AP/dpa

Seit dem 9. Juni demonstrieren die Hongkonger gegen ihre Regierung. Ein gewaltiger Marsch am Sonntag unterstreicht: Die Protestbewegung wird auch nach einem halben Jahr nicht müde.

«Nur kein Krieg» - Menschen in Luhansk hoffen auf Gipfel

So., 08. Dezember 2019, 11:06 Uhr

An einem Kontrollpunkt zwischen dem ukrainischen Regierungsgebiet und der Separatistenregion Luhansk floriert der Handel. Foto: Ulf Mauder/dpa

Voller Spannung schauen die Menschen im Separatistengebiet Luhansk auf den Ukraine-Gipfel in Paris. Nach mehr als fünf Jahren Kriegszustand haben sie genug vom Chaos. Aber soll die Region künftig zur Ukraine gehören, zu Russland - oder eigenständig sein?

Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

Sa., 07. Dezember 2019, 20:52 Uhr

Auf diesem Foto, das auf Twitteraccount des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif veröffentlicht wurde, spricht Sarif (l) mit dem iranischen Wissenschaftler Massud Soleimani an Bord eines Flugzeugs, während sie Zürich in Richtung Teheran, Iran, verlassen. Foto: Javad Zarif twitter account/AP/dpa

Washington und Teheran sind in schwere Auseinandersetzungen verwickelt. Die USA setzen dem Iran seit langem mit harten Sanktionen zu. Inmitten der politischen Kämpfe gehen beide Seiten an anderer Stelle jedoch aufeinander zu.