L134 zwischen St. Wendel und B41, L134 in beiden Richtungen Gefahr durch Ölspur Im Verlauf der Alsfassener Straße - Dieselspur! (16:38)

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Drohgebärden am Golf: Irans Außenminister warnt vor Krieg

Do., 19. September 2019, 16:46 Uhr

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif: «Würden nicht mit den Augen zwinkern, unser Land zu verteidigen.» Foto: Iranian Presidency

Die USA wollen den Iran für die Angriffe auf Saudi-Arabien bestrafen. Wie genau ist allerdings noch unklar. Außenminister Pompeo will ein Staatenbündnis gegen Teheran schmieden. Der Iran warnt unterdessen in drastischen Worten vor einer militärischen Eskalation.

Dunkel geschminktes Gesicht bringt Trudeau in Bedrängnis

Do., 19. September 2019, 16:44 Uhr

«Erkenne jetzt, dass es etwas Rassistisches war» - Premier Justin Trudeau gerät durch die Veröffentlichung in Bedrängnis. Foto: Sean Kilpatrick/The Canadian Press/AP

Justin Trudeau war mit dem Versprechen besonderer Offenheit und Toleranz als Premier Kanadas angetreten. Nun sorgt ein «rassistisches» Foto von vor fast 20 Jahren für Aufregung - einen Monat vor der Wahl.

EU-Parlament setzt von der Leyen unter Druck

Do., 19. September 2019, 16:33 Uhr

Die designierte EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen sitzt in Stzraßburg neben David Sassoli, dem Präsidenten des EU-Parlaments. Foto: Jean-Francois Badias/AP

Rückenwind oder erste Sturmfront für von der Leyen? Die Besetzung der künftigen EU-Kommission führt vor den Anhörungen der Kommissare zu Diskussionen im Europaparlament. Vor allem wegen eines bestimmten Postens gehen die Abgeordneten auf die Barrikaden.

Brexit-Zoff: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

Do., 19. September 2019, 15:57 Uhr

Ein Polizist steht neben einem Pro-Brexit-Demonstranten in London. Premier Boris Johnson will vor allem eine Änderung beim Backstop erreichen. Foto: Alastair Grant/AP

Brüssel (dpa) - Im Streit über den Brexit-Vertrag hat die britische Regierung der Europäischen Union erstmals schriftliche Dokumente zu ihren Änderungswünschen vorgelegt. Dies teilte die EU-Kommi...

Steinmeier für Entlastung Italiens bei Flüchtlingen

Do., 19. September 2019, 15:24 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (l) und der italienische Präsident Sergio Mattarella treffen sich im Quirinalspalast in Rom zu einem Gespräch. Foto: Bernd von Jutrczenka

Steinmeier und Mattarella - da haben sich zwei Präsidenten gesucht und gefunden. Beide wollen das vereinte Europa gegen neuen Nationalismus verteidigen. Beim Staatsbesuch in Rom spricht der Bundespräsident ein drängendes Problem Italiens an.

Ex-Militärchef Gantz will Ministerpräsident in Israel werden

Do., 19. September 2019, 15:15 Uhr

Benny Gantz will in Israel regieren. Foto: Oren Ziv

Kraftprobe bei der Regierungsbildung in Israel: Der angeschlagene Ministerpräsident Netanjahu bietet seinem Rivalen Gantz eine große Koalition an. Doch der Ex-Militärchef reagiert mit einer politischen Kampfansage.

Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

Do., 19. September 2019, 13:29 Uhr

Bei einem Anschlag vor einem Krankenhaus in der Provinz Sabul sind mehrere Menschen getötet worden. Foto: Ahmad Wali Sarhadi/AP

Afghanistan erlebt gerade, was Experten nach dem Abbruch der Gespräche zwischen den USA und den Taliban prophezeit haben. Die Gewalt eskaliert.

Chaos-Brexit? Juncker nennt das Risiko «sehr real»

Mi., 18. September 2019, 20:49 Uhr

Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, während seiner Rede im Europäischen Parlament. Foto: Jean-Francois Badias/AP

Die Zeit wird knapp für Großbritannien und die EU: Wieder naht ein Austrittstermin, wieder kommen die Verhandlungen nicht vom Fleck. Aber jetzt nur nicht die Geduld verlieren, warnen EU-Politiker.

Trump macht O'Brien zum neuen Nationalen Sicherheitsberater

Mi., 18. September 2019, 20:10 Uhr

Donald Trump und Robert O'Brien am Flughafen von Los Angeles. Foto: Evan Vucci/AP

Trumps neuer Sicherheitsberater wurde mit einem kuriosen Einsatz in Schweden bekannt. Künftig besetzt der Karrierediplomat eine Schlüsselrolle im Weißen Haus. Er wird bei zahlreichen Konflikten die Außenpolitik des Präsidenten mitprägen.

Greta Thunberg in Amerika: «Fist Bumping» mit Obama

Mi., 18. September 2019, 18:51 Uhr

Greta Thunberg wird von Barack Obama per «Fist Bump» verabschiedet. Foto: The Obama Foundation

Washington (dpa) - Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat im früheren US-Präsidenten Barack Obama einen Fan gefunden: «Du und ich, wir sind ein Team», sagte Obama bei einem Treffen m...

Patt nach Parlamentswahl in Israel - große Koalition möglich

Mi., 18. September 2019, 17:43 Uhr

Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel. Foto: Ilia Yefimovich

Noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt, doch auch am Tag nach der Wahl in Israel zeichnet sich ab: Die einzig realistische Option der Parteien scheint eine große Koalition. Allerdings wird die Bildung einer Regierung schwierig.

Bundeskabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

Mi., 18. September 2019, 16:11 Uhr

Deutsche Soldaten neben einem Tornado-Jet auf der Airbase Al-Asrak in Jordanien. Foto: Michael Kappeler

Die neue Verteidigungsministerin hat eine Sorge weniger. Das Kabinett gibt grünes Licht für den weiteren Einsatz der Bundeswehr im Irak und über Syrien. Problem: Sie soll bis zum Frühjahr eine andere Nation als Ersatz für deutsche Tornado-Aufklärer gewinnen.

Regierungsbildung in Spanien endgültig gescheitert

Mi., 18. September 2019, 12:56 Uhr

Pedro Sanchez (l.), amtierender Ministerpräsident von Spanien, während einer Kontrollsitzung im spanischen Parlament. Foto: Eduardo Parra/Europa Press

Wer ist schuld an Spaniens politischer Misere? Während die Parteichefs sich gegenseitig die Verantwortung für die gescheiterte Regierungsbildung zuschieben, ist eins bereits klar: Im November müssen die Bürger schon wieder zur Wahl. Aber wird das was ändern?

Terre des Femmes: Behörden mit Kinderehen überfordert

Mi., 18. September 2019, 07:38 Uhr

Laut einer aktuellen Umfrage wurden in den vergangenen zwei Jahren 813 Fälle von Kinderehen gemeldet. Symbolbild: Wolfram Steiberg Foto: Wolfram Steinberg

Seit zwei Jahren gibt es in Deutschland ein Gesetz, das geflüchteten jungen Mädchen unter 18 die Aufhebung von Zwangsehen ermöglicht. Nach Meinung von Frauenrechtlerinnen hat das nicht viel genutzt. Behörden argumentieren anders.

Bundeskabinett entscheidet über neues Anti-IS-Mandat

Mi., 18. September 2019, 05:12 Uhr

Deutsche Soldaten neben einem Tornado-Jet auf der Airbase Al-Asrak in Jordanien. Foto: Michael Kappeler

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute über ein neues Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entscheiden.

Rechtsstreit um Parlamentspause: Was darf Boris Johnson?

Di., 17. September 2019, 21:26 Uhr

Verkleidet als Superhelden: Demonstranten spotten vor dem Obersten Gerichtshof über Premier Johnson, der Großbritannien mit dem Superhelden «Hulk» verglichen hatte. Foto: Kirsty O'Connor/PA Wire

Hat Boris Johnson mit der vorübergehenden Schließung des Parlaments gegen die Verfassung verstoßen und die Queen belogen? Vor dem Gebäude des Supreme Court in London versammeln sich Demonstranten, die dem Premierminister Machtmissbrauch vorwerfen.