A8 Saarlouis - Neunkirchen zwischen Neunkirchen-Oberstadt und Neunkirchen-Kohlhof in beiden Richtungen Nachtbaustelle auf dem linken Fahrstreifen, bis 16.07.2019 ca. 05:00 Uhr (18:36)

Priorität: Normal

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

«Volle Kraft für Europa»: Von der Leyen gibt Ministeramt ab

Mo., 15. Juli 2019, 19:48 Uhr

Mit neuen Zusagen hat Ursula von der Leyen am Tag vor der geplanten Wahl zur Präsidentin der EU-Kommission um Unterstützung geworben. Foto: Francisco Seco/AP

Noch ist ihre Wahl zur Präsidentin der Europäischen Kommission nicht sicher. Doch Ursula von der Leyen legt sich bereits fest: Am Mittwoch kommt der Abschied vom Verteidigungsministerium. So oder so.

Erdgasbohrungen: EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Türkei

Mo., 15. Juli 2019, 18:19 Uhr

Begleitet von einem Schiff der türkischen Marine, macht sich das Bohrschiff «Yavuz» auf den Weg vor die Küste Zyperns. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/Archiv

Die EU machte ihre Drohungen gegen die Türkei wahr. Im Konflikt um Erdgas-Erkundungen vor Zypern gibt es erste Strafmaßnahmen. Nun stellt sich die Frage, ob sie die gewünschte Wirkung zeigen.

Rassismus aus dem Weißen Haus? Trump greift Demokratinnen an

Mo., 15. Juli 2019, 17:11 Uhr

Donald Trump riet den «progressiven» Demokratinnen: «Warum gehen sie nicht zurück und helfen dabei, die total kaputten und von Kriminalität befallenen Orte in Ordnung zu bringen, aus denen sie gekommen sind.» Foto: Alex Brandon/AP

Vier weibliche Kongressabgeordnete werden zum Ziel von Trumps Abscheu gegen Migranten. Der Aufschrei ist groß. Doch Trump legt noch nach. Das Timing für seine Attacke kommt nicht von ungefähr. Der Präsident ist auf Abschottungskurs und bedient seine Anhänger auf vielen Wegen.

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Mo., 15. Juli 2019, 17:05 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (M) legt einen Blumenstrauß vor dem Märtyrer-Denkmal in Ankara nieder. Foto: Burhan Ozbilici/AP

Schüsse aufs Parlament und mehr als 250 Opfer: Der Putschversuch war eine Zäsur in der Türkei. Zum dritten Jahrestag gedenken die Türken der «Märtyrer». Es gibt aber auch Kritik.

EU-Außenminister: Iran-Atomabkommen ist noch nicht tot

Mo., 15. Juli 2019, 16:40 Uhr

Der britische Außenminister Jeremy Hunt kommt zum Treffen der EU-Chefdiplomaten im Sitz des Europäischen Rates in Brüssel. Foto: Francisco Seco/AP

Teheran hat Gespräche mit Washington bislang an Bedingungen geknüpft - und tut das weiter. Nun ist Irans Außenminister für mehrere Tage in New York. In Teheran gibt es Gerüchte über Annäherungsversuche. Läuft da was zwischen den beiden Erzfeinden?

Vorerst wenige Razzien gegen US-Migranten ohne Papiere

Mo., 15. Juli 2019, 10:47 Uhr

Menschen demonstrieren gegen Razzien der Polizeibehörde ICE in New York. Foto: Julius Motal/AP

Schätzungen zufolge leben in den USA rund elf Millionen Menschen ohne Aufenthaltspapiere. US-Präsident Donald Trump hat nun angekündigt, Razzien im großen Stil stattfinden zu lassen.

EU-Außenminister beraten über Strafen gegen die Türkei

Mo., 15. Juli 2019, 04:24 Uhr

Das 230 Meter lange türkische Bohrschiff «Yavuz». Foto: Lefteris Pitarakis/AP

Brüssel (dpa) - In Reaktion auf die als illegal erachteten türkischen Erdgas-Erkundungen vor Zypern wollen die EU-Außenminister heute in Brüssel erstmal Strafmaßnahmen beschließen.

EU warnt vor Wettrüsten nach Ende des INF-Vertrags

So., 14. Juli 2019, 19:39 Uhr

Der INF-Vertrag von 1987 zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion verbietet landgestützte Raketen und Marschflugkörper mit einer Reichweite zwischen 500 und 5500 Kilometern. Foto: Alexander Zemlianichenko/AP

In knapp drei Wochen könnte eines der wichtigsten Abrüstungsabkommen Geschichte sein. Die EU versucht es mit letzten Appellen an Russland. Aber auch die USA werden in die Pflicht genommen.

Merkel und Macron: Gesten der Versöhnung am Nationalfeiertag

So., 14. Juli 2019, 19:07 Uhr

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron begrüßt Angela Merkel während der großen Militärparade auf der Prachtstraße Champs-Élysées. Foto: Kamil Zihnioglu/AP

Frankreichs Staatschef Macron macht Druck bei der gemeinsamen europäischen Verteidigung - und lädt Kanzlerin Merkel und andere Spitzenpolitiker ein. Die Militärparade verläuft nach Plan. Doch am Rande gibt es Proteste.

USA: Ablauf der Razzien gegen Migranten ohne Papiere unklar

So., 14. Juli 2019, 17:34 Uhr

US-Präsident Trump hatte schon im Juni mit Massenabschiebungen gedroht, die Frist dafür dann aber verschoben. Foto. Alex Brandon/AP Foto: Alex Brandon

In den USA sollen heute Razzien gegen Menschen ohne Papiere starten. Donald Trump hatte schon im Juni mit Massenabschiebungen gedroht, sie dann aber verschoben. Damals sprach er von «Millionen» Menschen, die festgenommen werden sollten. Die Polizeibehörde ICE sprach dagegen von rund 2000 Menschen.

Macron will militärisches Weltraumkommando aufbauen

Sa., 13. Juli 2019, 21:27 Uhr

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will Militär im Weltall. Foto: Kamil Zihnioglu/AP

Könnten Kriege künftig auch im Weltraum entschieden werden - zum Beispiel durch Angriffe auf strategisch wichtige Satelliten? Frankreichs Präsident Macron will vorbeugen.

London will Öltanker gegen iranische Zusicherung freigeben

Sa., 13. Juli 2019, 20:54 Uhr

Der Supertanker «Grace 1» neben einem Schiff der britischen Marine in den Gewässern von Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/AP/

Im Tankerstreit reden London und Teheran zumindest wieder mit- und nicht mehr nur übereinander. Beide begrüßen eine friedliche Lösung. Das könnte auch einer inhaftierten Britin zur Freiheit verhelfen.

Boris Johnson offenbart grobe Wissenslücken bei Brexit-Plan

Sa., 13. Juli 2019, 19:01 Uhr

Boris Johnson, Favorit im Rennen um das Amt des konservativen Parteivorsitzenden und britischen Premierministers, fasst sich während einer Wahlkampfveranstaltung an den Kopf. Foto: Jacob King/PA Wire

Es gilt so gut wie ausgemacht, dass der frühere Londoner Bürgermeister und Ex-Außenminister am 23. Juli zum Tory-Chef und britischen Premierminister gekürt wird. Können ihm seine Fehltritte noch zum Verhängnis werden?

Zitterpartie für von der Leyen - EU-Kritiker wohlwollend

Sa., 13. Juli 2019, 18:22 Uhr

Nach zähem Ringen haben die EU-Staats- und Regierungschefs Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin vorgeschlagen. Foto: Francisco Seco/AP

Ursula von der Leyen soll sich am Dienstag zur Wahl als Präsidentin der EU-Kommission stellen. Aber einige europafreundliche Parteien zögern mit Unterstützung. Zuspruch kommt aus einer ganz anderen Ecke.

Maas will Deutschland als Vorreiter bei Migranten-Aufnahme

Sa., 13. Juli 2019, 18:14 Uhr

In Rettungsfolien gehüllt: Migranten im sizilianischen Hafen von Pozzallo. Foto: Francesco Ruta/ANSA

Tragen Seenotretter dazu bei, dass mehr Migranten die Flucht nach Europa antreten? Politiker wie Matteo Salvini sehen da einen direkten Zusammenhang. Andere widersprechen. Der deutsche Außenminister will ein Deutschland der Aufnahmebereiten.

Medaille für Rackete: Salvini wirft Paris Heuchelei vor

Sa., 13. Juli 2019, 14:48 Uhr

Italiens Innenminister Matteo Salvini spricht in einer TV-Sendung. Auf der Monitorwand im Hintergrund: Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete. Foto: Carlo Cozzoli/LaPresse via ZUMA Press

Rom (dpa) - Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Frankreich «Heuchelei» vorgeworfen, weil die Stadt Paris Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete mit einer Verdienstmedaille ehrt.