L142 zwischen Saarwellingen und Hoxberg Unfallstelle geräumt (13.11.2019, 22:19)

Priorität: Normal

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Mi., 13. November 2019, 20:51 Uhr

Raketen werden vom Gazastreifen in Richtung Israel gestartet. Foto: Hatem Moussa/AP/dpa

Die Hamas hält sich bisher aus dem Konflikt zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad heraus. Sollte die im Gazastreifen herrschende Organisation aber doch eingreifen, droht ein neuer Krieg.

Niederlande verordnen Tempo 100: «Beschissene Maßnahme»

Mi., 13. November 2019, 18:04 Uhr

Als erstes Land in Europa führen die Niederlande Tempo 100 als Höchstgeschwindigkeit auf allen Autobahnen ein. Foto: Friso Gentsch/dpa

Seit langem überschreiten die Niederlande EU-Grenzwerte für den Ausstoß von Stickoxiden. Nun zieht Den Haag die Notbremse - und zwingt damit die Autofahrer, weniger Gas zu geben.

«Wir segeln nach Hause» - Thunberg auf dem Weg nach Madrid

Mi., 13. November 2019, 17:07 Uhr

Will auf einem Katamaran von der Ostküste der USA zur UN-Klimakonferenz in Madrid segeln: Klimaaktivistin Greta Thunberg. Foto: Mary Altaffer/AP/dpa

Per Katamaran will es die schwedische Klimaaktivistin noch rechtzeitig zur Weltklimakonferenz nach Madrid schaffen. Auf sie warten nun erneut anspruchsvolle Tage auf dem offenen Atlantik - und nicht die einfachsten Bedingungen.

Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter

Mi., 13. November 2019, 15:52 Uhr

Die Lage in Honglong eskaliert: Molotow-Cocktails werden von prodemokratischen Demonstranten an der Hong Kong Polytechnic University vorbereitet. Foto: Vincent Yu/AP/dpa

In der sonst so effizienten Finanzmetropole kommt es im Berufsverkehr zu erheblichen Verspätungen. Chinesische Studenten fliehen aus der Stadt. Peking spricht erneut von «Terrorismus».

Interimspräsidentin Añez will Bolivien befrieden

Mi., 13. November 2019, 15:42 Uhr

Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales hat sich die Senatorin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin erklärt. Foto: Juan Karita/AP/dpa

Nach Tagen der Ungewissheit hat Bolivien wieder eine Staatschefin - zumindest vorübergehend. Interimspräsidentin Añez will Neuwahlen ausrufen und das Land befrieden. Sie steht vor einer Mammutaufgabe.

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Mi., 13. November 2019, 06:56 Uhr

Haben zahlreiche Streitpunkte zu besprechen: US-Präsident Donald Trump (l) und sein türkischer Kollege Recep Tayyip Erdogan. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

US-Präsident Trump hat seinen türkischen Kollegen Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Schon vor der Visite machen die USA deutlich: Sie werden weiter mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zusammenarbeiten - auch wenn das Erdogan nicht passt.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Di., 12. November 2019, 22:17 Uhr

Anwohner und Passanten stehen nach dem israelischen Luftangriff vor dem beschädigten Haus von Baha Abu Al Ata. Foto: Mohammed Talatene/dpa

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.

EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

Di., 12. November 2019, 19:40 Uhr

Die Bürotürme des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Ist Wein aus einer israelischen Siedlung in den Palästinensergebieten ein israelisches Produkt? Darum tobt seit Jahren ein hochpolitischer Streit. Nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden - und in Israel heftigen Protest ausgelöst.

Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Di., 12. November 2019, 19:19 Uhr

Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt. Foto: Eduardo Verdugo/AP/dpa

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anhängern verspricht er aber: «Ich komme zurück.»

Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Di., 12. November 2019, 18:07 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, bei einer Rede im Parlament in Ankara. Foto: Burhan Ozbilici/AP/dpa

Erst droht Erdogan, Millionen Flüchtlinge nach Europa zu schicken. Jetzt will er im großen Stil IS-Anhänger abschieben. Hintergrund seiner konfrontativen Ansagen sind mögliche EU-Sanktionen wegen türkischer Erdgasbohrungen im Mittelmeer.

Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Di., 12. November 2019, 17:31 Uhr

Pedro Sánchez (l), amtierender Ministerpräsident von Spanien, und Pablo Iglesias, Chef des Linksbündnisses Unidas Podemos. Foto: Jesús Hellín/Europa Press/dpa

Sánchez hatte es am Wahlabend versprochen - und dieses Mal hält er Wort: Schon zwei Tage nach der Abstimmung macht er Nägel mit Köpfen und schließt ein Abkommen mit der von ihm lange verschmähten Linken. Warum erst jetzt? Und bringt das überhaupt was, fragen sich viele.

Österreich will Autobahnen in Grenznähe von Maut befreien

Di., 12. November 2019, 15:47 Uhr

Ein Schild weist an der Autobahn bei Kufstein in Tirol auf die in Österreich geltende Maut hin. Foto: Matthias Balk/dpa

Entspannung im Maut-Streit an der deutsch-österreichischen Grenze? Nach Fahrverboten im Sommer deutet die Politik in Wien jetzt Entlastungen bei der Autobahnmaut auf wichtigen Grenz-Strecken an - um die Nebenstraßen zu entlasten.

Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Di., 12. November 2019, 12:54 Uhr

Französische Polizisten treiben Anhänger der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung von einem Grenzübergang in den Pyrenäen zurück. Foto: Joan Mateu/AP/dpa

Die Proteste in Katalonien reißen nicht ab. Aktivisten besetzen einen Grenzübergang nach Frankreich. Auf beiden Seiten der Grenze schreitet die Polizei ein.

USA sehen Lage in Hongkong mit «großer Besorgnis»

Di., 12. November 2019, 11:59 Uhr

Ein Demonstrant setzt außerhalb der Bank of China im Central District von Hongkong Kartons in Brand. Foto: Vincent Yu/AP/dpa

Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Nach schweren Ausschreitungen am Vortag kehren Demonstranten zurück auf die Straße. Die USA beobachten die Situation mit Sorge.

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Mo., 11. November 2019, 21:21 Uhr

Im Lager Al-Haul in Syrien stehen Frauen für Hilfsgüter an. Nach dem Fall der letzten IS-Bastion Ende März befinden sich Tausende IS-Kämpfer und ihre Angehörigen in Gefangenenlagern. Foto: Maya Alleruzzo/AP/dpa

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben aus der Türkei.

IAEA: Iran reichert in unterirdischer Anlage Uran an

Mo., 11. November 2019, 20:31 Uhr

Ein Schild der «IAEA International Atomic Energy Agency» am Eingang zur Internationalen Atomenergiebehörde in Wien. Foto: Ronald Zak/AP/dpa

Das Atomabkommen mit dem Iran bekommt immer mehr Risse. Laut IAEA wird in Fordo wieder Uran angereichert, und die Islamische Republik lagert bereits jetzt viel mehr angereichertes Uran als erlaubt. Die drei europäischen Vertragspartner könnten nun den Druck erhöhen.