B41 Saarbrücken, Dudweilerstraße bis Dudweiler Landstraße zwischen Meerwiesertalweg und Im Sauerbrod Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Gefahr durch auslaufenden Kraftstoff (18:19)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Di., 12. November 2019, 19:19 Uhr

Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt. Foto: Eduardo Verdugo/AP/dpa

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anhängern verspricht er aber: «Ich komme zurück.»

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Di., 12. November 2019, 18:54 Uhr

Anwohner und Passanten stehen nach dem israelischen Luftangriff vor dem beschädigte Haus von Baha Abu Al Ata. Foto: Mohammed Talatene/dpa

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.

Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Di., 12. November 2019, 18:07 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, bei einer Rede im Parlament in Ankara. Foto: Burhan Ozbilici/AP/dpa

Erst droht Erdogan, Millionen Flüchtlinge nach Europa zu schicken. Jetzt will er im großen Stil IS-Anhänger abschieben. Hintergrund seiner konfrontativen Ansagen sind mögliche EU-Sanktionen wegen türkischer Erdgasbohrungen im Mittelmeer.

Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Di., 12. November 2019, 17:31 Uhr

Pedro Sánchez (l), amtierender Ministerpräsident von Spanien, und Pablo Iglesias, Chef des Linksbündnisses Unidas Podemos. Foto: Jesús Hellín/Europa Press/dpa

Sánchez hatte es am Wahlabend versprochen - und dieses Mal hält er Wort: Schon zwei Tage nach der Abstimmung macht er Nägel mit Köpfen und schließt ein Abkommen mit der von ihm lange verschmähten Linken. Warum erst jetzt? Und bringt das überhaupt was, fragen sich viele.

EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

Di., 12. November 2019, 16:39 Uhr

Die Bürotürme des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Ist Wein aus einer israelischen Siedlung in den Palästinensergebieten ein israelisches Produkt? Darum tobt seit Jahren ein hochpolitischer Streit. Nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden - und in Israel heftigen Protest ausgelöst.

Österreich will Autobahnen in Grenznähe von Maut befreien

Di., 12. November 2019, 15:47 Uhr

Ein Schild weist an der Autobahn bei Kufstein in Tirol auf die in Österreich geltende Maut hin. Foto: Matthias Balk/dpa

Entspannung im Maut-Streit an der deutsch-österreichischen Grenze? Nach Fahrverboten im Sommer deutet die Politik in Wien jetzt Entlastungen bei der Autobahnmaut auf wichtigen Grenz-Strecken an - um die Nebenstraßen zu entlasten.

Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Di., 12. November 2019, 12:54 Uhr

Französische Polizisten treiben Anhänger der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung von einem Grenzübergang in den Pyrenäen zurück. Foto: Joan Mateu/AP/dpa

Die Proteste in Katalonien reißen nicht ab. Aktivisten besetzen einen Grenzübergang nach Frankreich. Auf beiden Seiten der Grenze schreitet die Polizei ein.

USA sehen Lage in Hongkong mit «großer Besorgnis»

Di., 12. November 2019, 11:59 Uhr

Ein Demonstrant setzt außerhalb der Bank of China im Central District von Hongkong Kartons in Brand. Foto: Vincent Yu/AP/dpa

Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Nach schweren Ausschreitungen am Vortag kehren Demonstranten zurück auf die Straße. Die USA beobachten die Situation mit Sorge.

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Mo., 11. November 2019, 21:21 Uhr

Im Lager Al-Haul in Syrien stehen Frauen für Hilfsgüter an. Nach dem Fall der letzten IS-Bastion Ende März befinden sich Tausende IS-Kämpfer und ihre Angehörigen in Gefangenenlagern. Foto: Maya Alleruzzo/AP/dpa

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben aus der Türkei.

IAEA: Iran reichert in unterirdischer Anlage Uran an

Mo., 11. November 2019, 20:31 Uhr

Ein Schild der «IAEA International Atomic Energy Agency» am Eingang zur Internationalen Atomenergiebehörde in Wien. Foto: Ronald Zak/AP/dpa

Das Atomabkommen mit dem Iran bekommt immer mehr Risse. Laut IAEA wird in Fordo wieder Uran angereichert, und die Islamische Republik lagert bereits jetzt viel mehr angereichertes Uran als erlaubt. Die drei europäischen Vertragspartner könnten nun den Druck erhöhen.

Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

Mo., 11. November 2019, 17:50 Uhr

James Le Mesurier, Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme, bei einem Gespräch mit Journalisten bei einer Übung in der Südtürkei. Foto: Uncredited/AP/dpa

Aus den Trümmern des syrischen Bürgerkriegs retteten die Weißhelme Zehntausende Menschen. Nun verliert die Rettungsorganisation den Mann, der bei ihrer Gründung im Jahr 2013 eine treibende Kraft war.

Österreich: ÖVP und Grüne wollen über Koalition verhandeln

Mo., 11. November 2019, 13:11 Uhr

Sebastian Kurz, Ex-Kanzler und ÖVP-Vorsitzender, will mit den Grünen über eine Koalition verhandeln. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Die Neuwahlen Ende September waren ein Triumph für Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Alleine regieren kann er aber nicht - und wendet sich statt der rechten FPÖ diesmal den Grünen zu.

Rumäniens Präsident Iohannis muss in die Stichwahl

Mo., 11. November 2019, 07:25 Uhr

Klaus Iohannis, Präsident von Rumänien, geht in die Stichwahl um sein Amt. Foto: Andreea Alexandru/AP/dpa

In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen, schnitt aber deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen stellt er sich der Sozialdemokratin Dancila in einer Stichwahl.

Bericht: Kein G20-Staat beim Klimaschutz auf 1,5-Grad-Kurs

Mo., 11. November 2019, 07:05 Uhr

Es liegt auch am Verkehr: Die G20-Staaten verfehlen mit ihrer Klimaschutz-Politik einem Bericht zufolge das 1,5-Grad-Ziel. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Für vier Fünftel des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes sind die G20-Staaten verantwortlich. Im Kampf gegen die Erderhitzung spielen sie deswegen eine Schlüsselrolle. Vor der UN-Klimakonferenz haben Experten die Entwicklung in diesen Ländern bewertet.

Neuwahl verschärft Krise in Spanien: Keine Mehrheit in Sicht

Mo., 11. November 2019, 06:49 Uhr

Pedro Sánchez hat mit den Sozialisten zwar die Wahl gewonnen, aber keine Regierungsmehrheit. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Die Spanier wählen und wählen - aber eine stabile Regierung kommt dabei seit Jahren nicht heraus. Die jüngste Abstimmung verkompliziert die Situation noch weiter. Nur eine Partei ist in Feierlaune.

Prognosen: Iohannis Sieger der Rumänienwahl

So., 10. November 2019, 20:50 Uhr

Klaus Iohannis, Präsident von Rumänien, verlässt eine Wahlkabine mit einem Stimmzettel. Foto: Vadim Ghirda/AP/dpa

In Rumänien ist Staatschef Klaus Iohannis bei der Präsidentenwahl auf Platz eins gekommen. Allerdings schnitt er deutlich schlechter ab, als Umfragen dies vorausgesagt hatten. In zwei Wochen trifft er in der Stichwahl auf seine große Widersacherin.