A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Tunnel Pellinger Berg Gefahr durch defekten LKW auf dem rechten Fahrstreifen (26.06.2019, 11:31)

Priorität: Dringend

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Tod im US-Grenzfluss: Ein Foto löst weltweit Bestürzung aus

Mi., 26. Juni 2019, 20:33 Uhr

Die Ehefrau zeigt einem mexikanischen Beamten die Stelle, wo ihr Mann und ihre fast zweijährige Tochter beim Überqueren des Rio Grande verschwunden sind. Die Leichen der Ertrunkenen wurden rund 500 Meter entfernt entdeckt. Foto: Julia Le Duc/AP

Das Bild ist kaum zu ertragen, verdeutlicht es doch auf brutale Weise das Drama der Migranten an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Sie fliehen vor Gewalt und Armut aus Mittelamerika, doch auf dem Weg in die Vereinigten Staaten lauert häufig der Tod.

Merkel: Ausgangslage bei Besetzung der EU-Topjobs schwierig

Mi., 26. Juni 2019, 20:26 Uhr

Die großen Erwartungen werden wohl nicht erfüllt: CSU-Vize Manfred Weber hat kaum noch Chncen auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten. Foto: Fabio Cimaglia

Kanzlerin Merkel und ihre Kollegen beraten am Sonntag in Brüssel erneut über die neue Führung der EU. Bis dahin dürften die Chancen des CSU-Politikers Manfred Weber endgültig geklärt sein.

US-Sonderermittler Mueller wird vor Kongress aussagen

Mi., 26. Juni 2019, 17:36 Uhr

Robert Mueller, Sonderermittler in der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump, wird sich am 17. Juli den Fragen der Abgeordneten im US-Kongess stellen. Foto: Charles Dharapak/AP

Eigentlich wollte Russland-Sonderermittler Robert Mueller nicht mehr öffentlich über seine Untersuchung sprechen, nun aber erklärt er sich zu einer Befragung vor dem Kongress bereit. Es dürfte ein gewaltiges Spektakel werden - sehr zum Missfallen von Präsident Trump.

Sea-Watch fährt unerlaubt nach Italien

Mi., 26. Juni 2019, 16:34 Uhr

Die «Sea-Watch 3» hatte vor zwei Wochen insgesamt 53 Migranten vor Libyen gerettet, bekam aber keine Anlegeerlaubnis in einem europäischen Hafen. Foto: Sea Watch e.V.

Zwei Wochen harrte das Rettungsschiff «Sea-Watch 3» in internationalen Gewässern aus. Nun ist es trotz Verbots in italienische Gewässer gefahren. Innenminister Salvini tobt.

Iran lehnt Gespräche mit USA ab

Mi., 26. Juni 2019, 16:10 Uhr

Irans Präsident Hassan Ruhani bezeichnet die jüngsten Sanktionen der USA gegen den obersten Führer des Landes, mehrere hochrangige Kommandeure der Revolutionsgarden sowie die geplanten Sanktionen gegen Außenminister Sarif als «unverschämt». Foto: Office of the Iranian Presidency

US-Präsident Donald Trump sagt, er sei ohne Vorbedingungen zu Gesprächen mit dem Iran bereit. Doch von einer Entspannung ist die Krise dennoch weit entfernt. Das gegenseitige Misstrauen ist groß.

Dänemark bekommt sozialdemokratische Minderheitsregierung

Mi., 26. Juni 2019, 13:54 Uhr

Mette Frederiksen ist neue Ministerpräsidentin von Dänemark. Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix/AP

Beim nördlichen Nachbarn hat künftig wieder eine Sozialdemokratin das Sagen. Mette Frederiksen kann nach zähen Gesprächen eine Einigung mit dem linksgerichteten Lager präsentieren. Ihre Bündnispartner versprechen Unterstützung - in der Regierung sitzen sie aber nicht.

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Di., 25. Juni 2019, 21:37 Uhr

Ein Mann steht vor einem geschlossenem Geschäft in Chan Yunis. Palästinenser im Gazastreifen streiken aus Protest gegen die Konferenz in Bahrain. Foto: Ashraf Amra/APA Images via ZUMA Wire

Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte Kushner appelliert direkt an sie.

Stephanie Grisham soll neue Sprecherin von Trump werden

Di., 25. Juni 2019, 21:13 Uhr

Stephanie Grisham wird neue Sprecherin von Donald Trump. Foto: Jacquelyn Martin/AP

Die letzte Pressekonferenz eines Sprechers im Weißen Haus ist mehr als hundert Tage her. Nun gibt es zumindest eine Nachfolgerin für Trumps bisherige Stimme Sarah Sanders - und sie hat schon einen Schreibtisch im Weißen Haus.

Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien

Di., 25. Juni 2019, 20:36 Uhr

Carola Rackete, deutsche Kapitänin der «Sea-Watch 3», muss weiter auf eine Erlaubnis warten, in einen europäischen Hafen fahren zu dürfen. Foto: Till M. Egen/Sea-Watch.org

Zwei Wochen schon sitzen Migranten auf dem Rettungsschiff im Mittelmeer fest. Alle Appelle, das Schiff in Italien anlegen zu lassen, haben seither nichts gebracht. Und auch vor Gericht müssen die Seenotretter eine Niederlage einstecken.

Russland darf im Europarat wieder abstimmen

Di., 25. Juni 2019, 15:43 Uhr

Russland erhält sein Stimmrecht in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats in Sraßburg zurück. Foto: Rainer Jensen

Nach jahrelanger Eiszeit zwischen dem Europarat und Moskau bekommt Russland sein Stimmrecht in der Parlamentarischen Versammlung zurück. Die Ukraine ist damit gar nicht einverstanden. Andere sind dagegen sehr zufrieden.

15.000 mexikanische Soldaten kontrollieren an der US-Grenze

Di., 25. Juni 2019, 15:39 Uhr

Militärpolizisten an einem Einwanderungskontrollpunkt im Ort El Manguito. Foto: Rebecca Blackwell/AP

Mexiko hat Washington eine Verschärfung der Grenzkontrollen zugesagt. Zur Umsetzung der Zusagen kommt nun die Armee zum Einsatz.

Trump weist Vergewaltigungsvorwurf zurück: «Nicht mein Typ»

Di., 25. Juni 2019, 15:34 Uhr

E. Jean Carroll hat schwere Vergewaltigungsvorwürfe gegen Trump erhoben. Foto: Craig Ruttle/AP

Die US-Autorin E. Jean Carroll beschuldigt Donald Trump, sie vor 23 Jahren vergewaltigt zu haben. Seine Reaktion auf die Anschuldígung sorgt für weitere Diskussion.

Zeitung: Britischer Premier wird am 23. Juli bekanntgegeben

Di., 25. Juni 2019, 10:54 Uhr

Boris Johnson gilt als Favorit im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May. Foto: Ben Birchall/PA Wire

In ein paar Wochen soll es soweit sein: Bis zum 22. Juli können sich die etwa 160.000 Mitglieder der Konservativen Partei per Briefwahl entscheiden, wen sie als neuen britischen Premier wollen.

USA wollen Anti-Iran-Bündnis schmieden

Mo., 24. Juni 2019, 19:11 Uhr

Donald Trump beim Unterzeichnen der jüngsten den Iran betreffenden Verfügung. Foto Alex Brandon/AP Foto: Alex Brandon

Im Iran-Konflikt ziehen die USA die Daumenschrauben weiter an: Präsident Trump verfügt weitere Sanktionen gegen Teheran, während US-Außenminister Pompeo für eine globale Allianz gegen die Führung in Teheran wirbt. Findet sich eine neue «Koalition der Willigen»?

Bund will gegen Österreichs Fahrverbote klagen

Mo., 24. Juni 2019, 17:49 Uhr

In Tirol hat die Polizei auch am Sonntag die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Ortschaften durchgesetzt. Foto: Zeitungsfoto.At/Daniel Liebl/APA

Deutschland und Österreich geben sich gerne als gute Nachbarn, doch beim Verkehr hört die Freundschaft auf. Probleme bei der Lkw-Abfertigung, Fahrverbote und Streit bestimmen den Ton. Das nächste Kapitel ist in Arbeit.

EuGH: Zwangspensionierung polnischer Richter unrechtmäßig

Mo., 24. Juni 2019, 17:29 Uhr

Über dem Haupteingang des Obersten Gerichts in Warschau hängt ein Banner mit der Aufschrift «Konsytucja» (Verfassung). Der Europäische Gerichtshof urteilt über einen Teil der umstrittenen polnichen Justizreformen. Foto: Natalie Skrzypczak

Seit Jahren beschneidet die Regierung in Warschau nach Ansicht der EU-Kommission das polnische Justizsystem. Deshalb klagte die Brüsseler Behörde sogar vor dem höchsten EU-Gericht. Unter einen Teil des Streits ziehen die Luxemburger Richter nun einen Schlussstrich.