8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Frauen demonstrieren in Minsk gegen Lukaschenko

Sa., 26. September 2020, 18:42 Uhr

Polizisten tragen am Rande einer Demonstration in Minsk eine Frau weg. Foto: Uncredited/TUT.by/dpa

Nach der Amtseinführung von Machthaber Lukaschenko gehen die Behörden mit aller Härte gegen Demonstranten vor. Bei dem schon traditionellen Frauen-Marsch am Samstag wurden Dutzende festgenommen. Doch für die Demokratiebewegung war die Aktion nur eine «Generalprobe».

Verdächtiger gesteht blutigen Messerangriff in Paris

Sa., 26. September 2020, 17:22 Uhr

Ein blutiges Hackmesser liegt nach der Attacke auf die beiden Journalisten auf dem Boden. Foto: David Cohen/HONS/AP/dpa

Ein brutale Attacke an der Stelle, wo 2015 das schreckliche Attentat auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» stattfand. Kann das Zufall sein? Wohl eher nicht.

Libanons designierter Premier Adib gibt auf

Sa., 26. September 2020, 15:54 Uhr

Mustafa Adib während einer Pressekonferenz im Präsidentenpalast. Foto: Marwan Naamani/dpa

Er wollte die vielen Probleme des Libanons anpacken und «in Rekordzeit» eine neue Regierung bilden. Nach wochenlangem Gerangel um Ministerposten wirft der designierte Premier Adib nun das Handtuch.

Viele Tote nach Absturz von Militärflugzeug in der Ukraine

Sa., 26. September 2020, 15:42 Uhr

Die Absturzstelle der Antonow AN-26 in Tschuhujiw ist abgesperrt. Foto: -/Emergency Situation Ministry/AP/dpa

In der krisengeschüttelten Ukraine ist ein Militärflugzeug mit Auszubildenden der Luftstreitkräfte abgestürzt. Es soll sich um einen Übungsflug gehandelt haben. Die Absturzstelle liegt in der Nähe der russischen Grenze, aber nicht im Kriegsgebiet in der Ostukraine.

Trump will bei Sieg Ku-Klux-Klan als Terrorgruppe einstufen

Sa., 26. September 2020, 08:29 Uhr

Mitglieder des rassistischen Ku-Klux-Klan. Foto: Jim Lo Scalzo/EPA/dpa/Archiv

Für einen Wahlsieg braucht Donald Trump auch die Stimmen der Afroamerikaner. Nun macht er diesen ein Versprechen - und kritisiert zugleich erneut die Black-Lives-Matter-Bewegung.

Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete

Fr., 25. September 2020, 22:25 Uhr

Deutsch-tschechische Grenze. Die meisten tschechischen Regionen waren bereits am Mittwoch in die Risikoliste aufgenommen worden. Jetzt folgten noch die Mährisch-Schlesische Region im äußersten Osten des Landes und das an Sachsen grenzende Usti (Aussig). Foto: Armin Weigel/dpa

Eine europäische Region nach der anderen wird zum Corona-Risikogebiet erklärt. Jetzt trifft es weitere Regionen an der deutschen Grenze, darunter ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet.

Fridays for Future trotzt Pandemie und Regen

Fr., 25. September 2020, 21:47 Uhr

Die Demonstranten fordern, den Ausstieg aus der Nutzung von Kohle und Öl zu beschleunigen, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Greta Thunberg und ihre Klima-Mitstreiter protestieren erstmals seit Monaten wieder im Großformat unter freiem Himmel. In Deutschland trotzen Demonstranten dem Regen - das Wetter sei immer noch besser als die Klimapolitik, finden sie. Und was ist mit Corona?

Messerattacke vor «Charlie-Hebdo»-Gebäude erschüttert Paris

Fr., 25. September 2020, 20:59 Uhr

Einsatzkräfte der Feuerwehr schieben eine Trage mit einem Verletzten. Foto: Alain Jocard/AFP/dpa

Es ist ein symbolischer Ort, an dem zwei Menschen Opfer einer Messerattacke werden. In dem Gebäude, vor dem sich die Tat ereignet, hatte einst «Charlie Hebdo» seine Redaktionsräume. Gerade läuft in Paris der Prozess gegen mögliche Helfer der damaligen Terrorserie.

Entlassener Kardinal Becciu geht in die Offensive

Fr., 25. September 2020, 17:43 Uhr

Kardinal Angelo Becciu ist von seinem Amt als Präfekt der vatikanischen Kongregation für Heilig- und Seligsprechungen zurückgetreten. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

Lange hatte Kardinal Becciu das Vertrauen des Papstes. Jetzt muss er im Umfeld von Vorwürfen der Vetternwirtschaft zurücktreten. Am Tag danach geht der Kirchenmann in die Offensive, weist jeden Verdacht zurück und fühlt sich von Franziskus falsch behandelt.

Verschärfte Corona-Lockdown-Maßnahmen in Israel in Kraft

Fr., 25. September 2020, 17:21 Uhr

Medizinisches Personal bereitet sich auf die Eröffnung einer neuen Covid-19-Station in Haifa vor. Foto: JINI/XinHua/dpa

In Israel sind die Corona-Zahlen auf einen Rekordwert gestiegen. Erst vor wenigen Tagen hat ein zweiter landesweiter Lockdown begonnen. Eine weitere Verschärfung tritt heute in Kraft.

Trump sät weiter Zweifel an «ehrlicher» Präsidentenwahl

Fr., 25. September 2020, 15:30 Uhr

Trump sagte vor seinen Anhängern wiederholt, er sei überzeugt, die Abstimmung nur durch Wahlbetrug verlieren zu können. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Präsident Donald Trump wird nicht müde, vor einer angeblichen Gefahr der Wahlfälschung durch per Post verschickte Stimmzettel zu warnen. Das Justizministerium berichtet unüblich detailliert von «möglichen Problemen» mit neun Stimmzetteln - und Trump sieht sich bestätigt.

Nordkorea entschuldigt sich für getöteten Südkoreaner

Fr., 25. September 2020, 12:05 Uhr

Südkoreas Regierungsschiffe patrouillieren nahe der südkoreanischen Insel Yeonpyeong. Foto: Baek Seung-Ryul/Yonhap/AP/dpa

Relativ zügig reagiert Nordkorea auf Vorwürfe aus Seoul, einen südkoreanischen Beamten erschossen zu haben. Die Antwort fällt eher überraschend aus. Zudem wird bekannt, dass sich die Anführer der beiden Länder Briefe schreiben.

Weiter Proteste in Louisville im Fall Breonna Taylor

Fr., 25. September 2020, 05:29 Uhr

Ein Demonstrant in der US-Stadt Louisville hat eine Auseinandersetzung mit einem Sicherheitsleuten. Foto: John Minchillo/AP/dpa

Der Tod der Afroamerikanerin Breonna Taylor durch die Polizei hat Amerika aufgewühlt. Eine umstrittene Entscheidung der Behörden in dem Fall löst Protest in mehreren Städten aus. In Louisville kam es erneut zu Demonstrationen.

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Do., 24. September 2020, 20:47 Uhr

US-Präsident Donald Trump will sich für den Fall seiner Niederlage bei der Wahl im November nicht auf eine friedliche Machtübergabe festlegen. Foto: Alex Brandon/AP/dpa

Weil viele US-Bürger wegen der Corona-Pandemie per Briefwahl abstimmen, könnten die Ergebnisse der Präsidentenwahl in den USA erst nach der Wahlnacht am 3. November feststehen. Was passiert danach? Amtsinhaber Trump befeuert die Ungewissheit.

Fall Breonna Taylor: Polizisten bei Protesten angeschossen

Do., 24. September 2020, 19:49 Uhr

In Louisville (Kentucky) gab es nach der Entscheidung Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten. Foto: John Minchillo/AP/dpa

Der Tod der Afroamerikanerin Breonna Taylor durch Schüsse der Polizei in ihrem eigenen Zuhause hat Amerika aufgewühlt. Eine umstrittene Entscheidung der Behörden in dem Fall löst Empörung und Protest in mehreren Städten aus. In Louisville fallen Schüsse.

Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Do., 24. September 2020, 19:33 Uhr

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban steht vor einem Treffen der Visegrad-Staaten im EU-Hauptquartier in Brüssel. Foto: Francois Lenoir/Pool Reuters/AP/dpa

Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an.