15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

22 Tote nach US-Drohnenangriff im Nordwesten Syriens

Fr., 23. Oktober 2020, 13:17 Uhr

Ein bewaffneter Kämpfer der Miliz Haiat Tahrir al-Scham inspiziert ein beschädigtes Haus. Foto: Anas Alkharboutli/dpa/Archiv

Die US-Armee greift mit Drohnen ein Treffen einer Terrororganisation nahe der syrischen Rebellenhochburg Idlib an. Neben Dschihadisten kommen auch Zivilisten zu Tode.

Nach Raketenangriffen: Israel beschießt Gaza-Ziele

Fr., 23. Oktober 2020, 08:58 Uhr

Isreaelische Polizisten stehen nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen neben einer beschädigten Mauer. Foto: Ilia Yefimovich/dpa/Archiv

Am Donnerstagabend waren zwei Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Nun hat die israelische Luftwaffe militärische Ziele der Hamas angegriffen.

Trump und Biden gelingt gesittete TV-Debatte

Fr., 23. Oktober 2020, 07:56 Uhr

US-Präsident Donald Trump fordert ein Ende der Corona-Auflagen. Foto: Jim Bourg/Pool Reuters/AP/dpa

Das chaotische erste TV-Duell von Donald Trump und Joe Biden verhieß wenig Gutes für das zweite und letzte vor der Wahl. Doch diesmal ging es anders zu: Die Kandidaten schafften es, sich gesittet zu streiten.

EU sanktioniert Russen für Hackerangriff auf Bundestag

Do., 22. Oktober 2020, 19:56 Uhr

Die Cyber-Attacke aus Russland gegen den Bundestag bleibt nicht ungesühnt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die bislang größte Cyber-Attacke gegen den Bundestag bleibt nicht ungestraft. Die EU verhängt jetzt Sanktionen gegen Russen. Moskau hatte jüngst eindringlich davor gewarnt.

US-Geheimdienste: Iran und Russland mischen sich in Wahl ein

Do., 22. Oktober 2020, 18:25 Uhr

FBI-Direktor Christopher Wray versichert, dass keine Einmischung in die US-Wahl toleriert wird. Foto: Jim Watson/Pool AFP/AP/dpa

Keine zwei Wochen vor der Wahl in den USA melden die US-Geheimdienste erneut ausländische Einmischung. Nach Angaben ihres Koordinators will der Iran Wähler einschüchtern - mit dem Ziel, Trump zu schaden. Daran werden allerdings Zweifel laut.

Polen: Abtreibung wegen Fehlbildung verfassungswidrig

Do., 22. Oktober 2020, 17:57 Uhr

Schon 2018 wurde in Polen das Abtreibungsgesetz verschärft - damals gab es große Protestaktionen. Foto: Alik Keplicz/AP/dpa

Schon bisher verfügte Polen über eines der restriktivsten Abtreibungsgesetze in Europa. Nun hat das Verfassungsgericht in Warschau eine der letzten Ausnahmeregelungen für gesetzeswidrig erklärt - zum Entsetzen von Frauenverbänden und Ärzten.

Polen und Schweiz auf Corona-Risikoliste

Do., 22. Oktober 2020, 17:20 Uhr

Medizinische Mitarbeiter der polnischen Armee bei der Arbeit in einer Drive-In-Teststation im Hauptquartier der Verteidigungstruppen in Zegrze. Foto: Pawel Supernak/PAP/dpa

Deutschland ist nun fast ganz umzingelt von Corona-Risikogebieten. Die Reisewarnung wegen der Pandemie gilt inzwischen wieder für den größten Teil des Kontinents. Ein bisschen Hoffnung machen nur ein paar kleine Inseln weit ab vom europäischen Festland.

Zweiter Lockdown: Tschechien und Irland ziehen die Notbremse

Do., 22. Oktober 2020, 17:20 Uhr

Die tschechische Hauptstadt Prag ist wegen des erneuten Lockdowns wie leergefegt. Foto: Michal Kamaryt/CTK/dpa

Leere Straßen, geschlossene Läden: Mit verzweifelten Maßnahmen versuchen die Regierungen in Tschechien und Irland, die Corona-Lage wieder unter Kontrolle zu bringen. Teilweise regt sich Widerspruch.

Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber

Do., 22. Oktober 2020, 17:20 Uhr

Wegen steigender Corona-Fallzahlen in Deutschland schottet Dänemark sich ab. Foto: Carsten Rehder/dpa

Dänemark rät von Reisen nach Deutschland ab. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass auch Urlauber aus Deutschland nicht mehr willkommen sind. Einreisen darf nur noch, wer einen guten Grund hat. Ausnahmen gibt es jedoch für die Grenzregion Schleswig-Holstein.

Fall Paty: Ermittlungsverfahren gegen sieben Verdächtige

Do., 22. Oktober 2020, 17:18 Uhr

Ein Polizist steht neben der Opera Comedie in Montpellier, an deren Fassade eine Hommage an den enthaupteten Lehrer Samuel Paty angebracht ist. Foto: Pascal Guyot/AFP/dpa

Die Tat schockiert Frankreich - nun müssen Ermittler klären, was hinter dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Lehrer Samuel Paty steckt. Der Angreifer war offenbar schon länger radikalisiert.

Belarussische Opposition mit Sacharow-Preis ausgezeichnet

Do., 22. Oktober 2020, 17:16 Uhr

Demonstranten bei einem Protest der belarussischen Opposition in Minsk. Foto: Uncredited/AP/dpa

Seit mehr als zwei Monaten laufen Massenproteste in Belarus - trotz Gewaltandrohung der Behörden. Die Menschen lassen sich nicht einschüchtern. Das Europaparlament setzt nun ein deutliches Zeichen der Unterstützung und würdigt deren Kampf.

Obama greift Trump an: «Inkompetenz» im Kampf gegen Pandemie

Do., 22. Oktober 2020, 14:09 Uhr

Ex-US-Prsäident Barack Obama greift seinen Nachfolger Donald Trump mit scharfer Kritik an dessen Corona-Politik an. Foto: Matt Slocum/AP/dpa

Ex-Präsident Barack Obama meldet sich im Wahlkampfendspurt in den USA mit beißender Kritik an Donald Trump zu Wort. Er wirft seinem Nachfolger Versagen im Kampf gegen die Pandemie vor und klagt: Viele Amerikaner hätten nicht sterben müssen.

Bob Woodward: Das Undenkbare kann bei US-Wahl geschehen

Do., 22. Oktober 2020, 09:55 Uhr

Donald Trump, Präsident der USA, bei einer Wahlkampfveranstaltung am internationalen Flughafen Tucson im Bundesstaat Arizona. Foto: Ross D. Franklin/AP/dpa

Er enthüllte einst den Watergate-Skandal mit und ist die vergangenen Jahrzehnte stets ein genauer Beobachter der Politik in seinem Land geblieben. Nun befürchtet der US-Journalist Bob Woodward schwerste Verwerfungen bei der anstehenden Präsidentenwahl.

AU verurteilt Gewalt gegen Demonstranten in Nigeria

Do., 22. Oktober 2020, 09:01 Uhr

Menschen demonstrieren in Lagos mit Transparenten auf der Straße gegen die Brutalität der Polizei. Foto: Sunday Alamba/AP/dpa

Seit zwei Wochen protestieren die Menschen in Nigeria gegen Polizeigewalt. Nachdem jüngst die Demonstrationen eskalierten, schaltet sich nun die Afrikanische Union mit einem deutlichen Appell ein.

Vitali Klitschko vor Wiederwahl in Kiew

Do., 22. Oktober 2020, 08:55 Uhr

Vitali Klitschko (48), Ex-Boxweltmeister und Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt, warnt Sportfans eindrücklich vor der Nutzung von Freiluftsportgeräten trotz Coronavirus-Verbot und trägt ein T-Shirt mit der Warnung: «#Es reicht mit dem Herumlaufen». Foto: SAMSONOV/Pressedienst Vitali Klitschko/dpa

Millionen Ukrainer sollen am Sonntag ihre Stimme bei der Kommunalwahl abgeben. Interessant ist dabei der Ausgang in der Hauptstadt Kiew. Wird Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko Bürgermeister bleiben?

Frankreich nimmt Abschied von getötetem Lehrer

Mi., 21. Oktober 2020, 21:56 Uhr

Der Sarg des ermordeten Lehrers Samuel Paty wird während der nationalen Gedenkveranstaltung in den Hof der Universität Sorbonne getragen. Foto: Francois Mori/AP/Pool/dpa

Frankreich nimmt Abschied von dem brutal ermordeten Lehrer Samuel Paty. Staatschef Macron tritt bei einer Gedenkfeier in der Sorbonne-Universität auf. Ermittler erheben Vorwürfe gegen mehrere Verdächtige, unter ihnen sind zwei Minderjährige.